Hauptmenü
Sachsen-Anhalt - Städtereiseziele

Halberstadt - Bakenstraße und jüdisches Viertel

Rund um die Bakenstraße blieb ein großer Teil der Altstadt von Halberstadt vollständig erhalten. An mehreren Stellen ist zu erkennen, dass sich hier das jüdische Viertel befand. Selbst ein Mikwehaus gehört dazu. In diesem erinnert das Berend Lehmann Museum an die Geschichte der jüdischen Gemeinde.

Außerdem existiert mit der Klaussynagoge noch eine von ehemals zwei Synagogen. Diese wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts im Rosenwinkel erbaut und wird heute von der Moses Mendelssohn Akademie genutzt.

Bilder mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Halberstadt:

Dom zu Halberstadt Dompropstei Liebfrauenkirche Kreuzgang Liebfrauenkirche Barockpalais am Domplatz Fachwerkarchitekturen Renaissance Dominikanerstraße Rathaus mit Roland Jüdisches Viertel Burchardikirche Höhlenwohnungen Langenstein

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Halberstadt:

Weitere Informationen über Halberstadt im Internet:

Hier können Hotels in Halberstadt über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Halberstadt über Amazon bestellt werden. Außerdem gibt es auf alleziele.de kostenlose Reiseführer für den Harz.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Politiker entscheiden und machen Gesetze, nicht die Politik. Die Politik wird nicht von der Politik gemacht, wie das immer wieder falsch formuliert wird, sondern von Politikern. Die Politik kann nichts dafür, wenn sie falsch oder richtig ist. Die Politiker sind der Grund, wenn die Politik falsch oder richtig ist.