Hauptmenü
Deutschland - Urlaub und Ausflug

Ferienorte in der Urlaubsregion Mecklenburgische Seenplatte

Mecklenburgische SeenplatteHotelsReiseführer Amazon

Hier stellen wir Urlaubs- und Ferienorte vor, die als Reiseziele besonders zu empfehlen sind. Diese verfügen über eine gute touristische Infrastruktur mit vielen Übernachtungsmöglichkeiten, Gaststätten und Freizeitangeboten. Außerdem handelt es sich hierbei in der Regel auch um besonders sehenswerte Städte, Gemeinden und Ferienziele.

Für das Reiseziel Mecklenburgische Seenplatte sind folgende Urlaubsorte zu empfehlen:

Güstrow
Mit ihren gut erhaltenen Baudenkmälern, die im Verlauf von mehr als 700 Jahren entstanden, besitzt Güstrow eine der schönsten Altstädte in Mecklenburg-Vorpommern. Besonders sehenswert sind der im Stil der norddeutschen Backsteingotik erbaute Dom, das Renaissanceschloss der mecklenburgischen Herzöge und das im 18. Jahrhundert erbaute Rathaus.
Teterow
Dank ihres ursprünglich erhaltenen Stadtzentrums mit mittelalterlichen Bauwerken ist die Kleinstadt eines der touristischen Zentren in der Urlaubsregion der zur Mecklenburgischen Seenplatte gehörenden Mecklenburgischen Schweiz.
Schwerin
In der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern sind nicht nur die meisten historischen Bauwerke vollständig erhalten, sondern mit ihnen auch der Prunk und die Pracht einer ehemaligen Residenzstadt. Diese wurde im 19. Jahrhundert im Stil des Klassizismus und des Historismus umgestaltet. Ganz besonders ziehen aber das Schloss und der Schlosspark jedes Jahr tausende Gäste in ihren Bann.
Waren (Müritz)
Da die Stadt mit ihren historischen Baudenkmälern direkt am zweitgrößten See Deutschlands liegt, gehört Waren zu den bekanntesten und beliebtesten Urlaubsorten in der Mecklenburgischen Seenplatte.
Neubrandenburg
Mit der aus dem Mittelalter stammenden, vollständig erhaltenen Stadtmauer kann in Neubrandenburg ein beeindruckendes Bauensemble besichtigt werden. Typisch sind die Wiekhäuser und die im Stil der Norddeutschen Backsteingotik erbauten Stadttore.
Neustrelitz
Von einer reizvollen Seite zeigt sich die einstige Residenzstadt der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz, auch wenn das eigentliche Schloss 1945 abbrannte. Sehenswert sind der Marktplatz mit der Stadtkirche und das einstige Residenzviertel mit dem Schlossgarten.
Schloss Rheinsberg
Das im Stil des Rokoko und des Klassizismus erbaute Schloss liegt malerisch im Urlaubsort Rheinsberg am Grienericksee. Es wurde hervorragend restauriert und besitzt einen wunderschönen Schlosspark. Friedrich der Große verbrachte als Kronprinz hier vier Jahre seiner Jugend.

Weitere attraktive Urlaubsorte in der Mecklenburgischen Seenplatte mit Verweisen zu den touristischen Umkreissuchen sind: Waren (Müritz), Plau am See, Malchow, Malchin, Krakow am See, Sternberg, Mirow, Wesenberg und Fürstenberg/Havel.

Hotels in der Urlaubsregion Mecklenburgische Seenplatte in und um Rheinsberg:

Hier können Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Unterkünfte gibt es auch unter www.tourist-online.de

Urlaubsorte in Deutschland:


Weitere und auch weltweite Urlaubsorte sind in unserer Bildergalerie bzw. in der kleinen Auflistung von weltweiten Urlaubszielen zu sehen.



Ausländerhass im Thüringer Lebensmittelüberwachungsamt: Ausländer bringen ein Rezept mit. Daran werden später durch Innovationen an der Produktion kleine Änderungen vorgenommen (wie bei allen industriell gefertigten Lebensmitteln) und schon dürfen sie den von ihnen selbst eingeführten Namen für das Rezept nicht mehr verwenden. Aber blind sind wir auf dem rechten Auge nie und nimmer. Verantwortlich dafür ist die Linke Thüringer Sozialministerin Heike Werner. Da kann man nur noch sagen: Dreht den Dönerspieß um.