Niedersachsen - Ausflugsziele

Osnabrück - Botanischer Garten der Universität Osnabrück


Galerie verschiebbare Bilder

« zurück    Osnabrück    weiter »

Botanische Gärten gibt es ja viele in Deutschland. Doch die Anlage in Osnabrück ist im Vergleich mit den meisten anderen ungewöhnlich attraktiv und etwas ganz Besonderes. Der Grund: Der von der Universität als Studien- und Lehrgarten angelegte und an vielen Stellen üppig blühende Park befindet sich in einem ehemaligen Steinbruch. Dadurch besitzt er schon von vornherein ganz eigene landschaftliche Reize. Diese werden zudem noch von künstlich angelegten Wasserläufen, Tümpeln, Teichen und sogar einem Wasserfall verstärkt. Eine Grünoase, die so nirgendwo anders zu sehen ist, empfängt hier ihre Besucher.

Besichtigt werden kann die inmitten eines gründerzeitlichen Villenviertels auf dem Westerberg liegende Anlage sogar kostenlos. Das liegt daran, dass die Hauptaufgaben des Gartens in der Forschung, Lehre und Öffentlichkeitsarbeit liegen. Die Forschung und Lehre sind allerdings auch die Gründe, warum es bei den Öffnungszeiten leichte Einschränkungen gibt, insbesondere für die Besichtigung des Regenwaldhauses. Der Botanische Garten ist halt nicht als reines Ausflugsziel konzipiert. Bei unserem Rundgang im Wonnemonat Mai empfanden wir ihn aber als die attraktivste Sehenswürdigkeit der Stadt.

Interessant ist außerdem, dass ebenfalls ein Teil des ursprünglichen Steinbruchs besichtigt werden kann. Die Kontraste sind enorm. Der Steinbruch ist im Vergleich trocken und eintönig. Trotzdem gibt es hier einige Besonderheiten der Natur zu entdecken.

Beliebt sind auch die sogenannten Sonntagsspaziergänge durch den Park. Zu ausgewählten Themen finden dann nämlich spannende Führungen durch die nach Themen und Regionen nachgestaltete Natur statt.

Erlebnisse

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugsziel Botanischer Garten Osnabrück:

Weitere anklickbare Bilder mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Osnabrück:

Waterloo Tor Heger Straße Bierstraße und Krahnstraße Kirche St. Marien Stadtwaage Osnabrück Bischöfliche Kanzlei Gymnasium Carolinum Ledenhof Fürstbischöfliches Schloss Dom St. Peter Botanischer Garten Osnabrücker Zoo

Folgendes kann in Osnabrück ebenfalls besucht werden:

  • Museum am Schölerberg - Unmittelbar neben dem Osnabrücker Zoo kann ein Museum zum Thema Natur und Umwelt des Osnabrücker Lands besucht werden. Es vermittelt einen Überblick zur biologischen und geologischen Vielfalt der Region und beherbergt auch ein Planetarium. Informationen unter www.museum-am-schoelerberg.de.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Osnabrück:

Weitere Informationen über Osnabrück im Internet:

Hotel Osnabrück hier buchen


Parkanlagen
Felsenlandschaften

Lage des Botansichen Gartens in Osnabrück:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 52.2811 und Longitude = 8.0284.

Der Botanische Garten in Osnabrück als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Warum sind die Menschen eigentlich am Strand immer so müde?

weitere Kalauer