Hauptmenü
Niedersachsen - Ausflugsziele

Wolfenbüttel - Krambuden

Wie der Name der vom Schlossbezirk in die bürgerliche Stadt führenden Straße besagt, boten hier unter Arkaden einst Kleinhändler ihre Waren an. Daran hat sich bis heute im Prinzip nichts geändert, denn hier sind wir schon mitten in der als Fußgängerzone umgestalteten Hauptgeschäftsstraße von Wolfenbüttel. Diese führt von den Krambuden aus am Stadtplatz vorbei und als Lange Herzogstraße bis zum östlichen Ende der Altstadt.

Niemand von den Touristen bemerkt an den Krambuden jedoch, dass hier unter einigen Häusern ein Nebenarm der Oker durch die Stadt fließt. Es handelt sich hierbei um eine mit Häusern bebaute Brücke, ähnlich der Krämerbrücke in Erfurt, allerdings bedeutend kleiner.

Wer durch den kleinen Durchgang neben den Krambuden bis zur nächsten Straßenecke läuft, kann diese Brücke von hinten sehen. Der Blick ist dort so pittoresk, das dieses Stadtviertel sogar als Klein Venedig bezeichnet wird.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Wolfenbüttel:

Schloss Wolfenbüttel Marienkirche Kanzleistraße Kanzleihaus Kornmarkt und Holzmarkt Trinitatiskirche Lessingtheater Krumme Straße Großer Zimmerhof Kommisse Krambuden Klein Venedig Schlossplatz mit Zeughaus Lessinghaus Herzog August Bibliothek Waisenhaus in der Auguststadt Naturbad Fümmelsee

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen im Umkreis von Wolfenbüttel:

Weitere Informationen über Wolfenbüttel im Internet:

Hier können Hotels in Wolfenbüttel über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Wolfenbüttel über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Tipps gegen Langeweile - Bilder aus diesem Projekt bei Adobe kaufen