Hauptmenü
Hamburg - Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Hamburg - Nikolaifleet

Hinter den hohen Hochwassermauern am Binnenhafen fristet das Nikolaifleet heute ein kaum wahrnehmbares Dasein. Dabei ist dieser so still daliegende Wasserarm die Keimzelle des Hamburger Hafens. Noch bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts herrschte hier geschäftiges Treiben. Davon zeugen viele historische Kaufmanns- und Speicherhäuser.

Das Nikolaifleet war ursprünglich die Mündung der Alster in die Elbe und damit ein idealer Naturhafen. Nach der Schaffung des Alsterfleets als neuen Abfluss der Alster und der Errichtung des Binnenhafens, der Speicherstadt und der Hafenanlagen am anderen Elbufer verschob sich der Hafenbetrieb immer weiter nach Süden, sodass der ursprüngliche Hafen seine Bedeutung inzwischen vollständig eingebüßt hat.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Hamburg:

St. Michaelis (Michel) Elbphilharmonie Nikolaifleet Jungfernstieg und Binnenalster Lombardsbrücke mit Binnenalster Hauptbahnhof Deutsches Schauspielhaus Brooksbrücke Haus der Seefahrt un Kranwärterhaus Binnenhafen Deichstraße Blick auf die Sankt Pauli Hafenstraße Landungsbrücken Krayenkamp mit Krameramtsstuben Hamburger Hochbahn Görtz-Palais Kunsthalle Hamburg Schifffahrt Hamburg

Weitere Informationen über Hamburg im Internet:

Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Hamburg und im Umkreis von Hamburg:

Hier können Hotels in Hamburg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Hamburg über Amazon bestellt werden.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

So wie der Jäger seine Zielgruppe ins Visier nimmt, so nimmt der Politiker sein Stimmvieh aufs Korn.

weitere Kalauer