Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 50 km

Medelby (ohne Dänemark) mit Umland

HotelsVeranstaltungen30 km40 km60 km70 km

Hier werden Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps für Medelby (ohne Dänemark) in der Umgebung von bis zu 50 km vorgestellt, von denen einige auch online zu buchen sind. Sie warten meist sowohl im Frühling, als auch im Sommer, im Herbst und im Winter auf Ihren Besuch. Hierzu gehören auch einige Sportangebote in unserer Veranstaltungsrubrik für 2021 und für 2022, die hier auch eingetragen werden können.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umland von rund 50 km um Medelby:

Frøslev-Jardelunder Moor
Ein sehr gut erhaltenes und unter Naturschutz stehendes Moor, das zum Teil in Dänemark liegt und durch zwei Rundwege (im Jardelunder Moor und im Frøslev Mose) für Wanderer erschlossen wurde.
Flensburg
Deutschlands nördlichste "richtige" Stadt, an der Südwestspitze der idyllisch liegenden Flensburger Förde, besitzt viele historische Bauwerke und Touristenattraktionen sowie eine der elegantesten Fußgängerzonen nördlich von Hamburg. Wahrzeichen von Flensburg sind das Nordertor und der im Hafen liegende Salondampfer Alexandra von 1908.
Schiffahrtsmuseum Flensburg
Im ehemaligen Zollpackhaus von Flensburg gibt es eine Ausstellung mit einem breiten Überblick über die Geschichte der Flensburger Schifffahrt im Zusammenhang mit der Stadtgeschichte.
Schloss Glücksburg
Das Wasserschloss bei Flensburg, nahe der Ostseeküste, ist als ehemaliger Stammsitz Dänischer Könige auch eine Wiege europäischer Königshäuser. Zu besichtigen ist die vollständig erhaltene Einrichtung der Herzöge das Hauses Schleswig-Holstein.
Rosarium Glücksburg
Mit über 550 Rosensorten gehört der auf dem ehemaligen Gelände der Glücksburger Schlossgärtnerei gestaltete Rosengarten zu den größten und schönsten Rosensammlungen in Deutschlands Norden.
Schleswig
Als ehemalige Residenzstadt und Keimzelle von Schleswig-Holstein besitzt die an der schmalsten Stelle der Kimbrischen Halbinsel liegende Stadt ein besonders großes kulturelles Erbe. Am Endpunkt der Schlei liegend, besaß Schleswig einst auch eine große Bedeutung im Nord- und Ostseehandel. Wahrzeichen der Stadt ist der Wikingturm, ein modernes Hochhaus am südlichen Schleiufer.
Fischersiedlung Holm
Durch ihre kleinen liebevoll gepflegten Häuschen gehört die rund 1.000 Jahre alte Fischersiedlung zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt Schleswig.
Schloss Gottorf
Der prächtige Renaissance- und Barockkomplex ist zusammen mit dem barocken Neuwerkgarten der größte und prächtigste Schlossbau in Schleswig-Holstein.
Husum
Husum, die "Graue Stadt am Meer", wurde von ihrem bedeutenden Sohn Theodor Strom als solche bezeichnet. Doch die Kleinstadt ist gar nicht grau sondern mit ihrer Altstadt und ihrem Hafen ein romantisches Touristenziel.
Schloss vor Husum
Ein ehemaliges Herzogs- und Königsschloss mit Schlossmuseum. Hauptattraktion ist alljährlich der Schlosspark, wenn im Frühjahr Abermillionen Krokusse erblühen und die gesamte Rasenfläche in ein einziges violettes Blütenmeer verwandeln.
Ostenfelder Bauernhaus in Husum
Bereits 1899 wurde das um 1600 errichtete Bauernhaus als Museum eröffnet, womit es zu den ältesten Freilichtmuseen in Deutschland gehört. Es bietet beeindruckende Einblicke in die Arbeits- und Lebensverhältnisse unserer Vorfahren.
Theodor-Storm-Haus in Husum
In einem Husumer Kaufmannshaus aus dem Jahr 1730 lebte der Poet Theodor Storm von 1866 bis 1880. Daran erinnert heute eine Ausstellung in den originalen Räumen mit Teilen der originalen Ausstattung.
Hamburger Hallig
Die bequem über einen Damm erreichbare Insel ist eine Naturoase, auf der zahlreiche Vogelarten brüten. Die Hauptwarft der Hamburger Hallig bietet zudem einen atemberaubenden Rundblick auf die im Wattenmeer liegenden nordfriesischen Halligen.
Reiseführer Amazon

Links zu Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten und Museen im Umland von rund 50 km um Medelby:

  • Phänomenta Flensburg - Eine interaktive Ausstellung mit viel Spaß um naturwissenschaftliche und physikalische Phänomene. Informationen unter www.phaenomenta.com.
  • Museumswerft Flensburg - Hier wird der Werftalltag nachgestaltet und nachgelebt, wie er vor 100 bis 200 Jahren üblich war, als Segelschiffe und Arbeitsboote noch das Bild der Ostsee bestimmten. Informationen unter www.museumswerft.de.
  • Fördeland Therme Glücksburg - Sprudelnde Geysire, Meerwasserbecken und eine 105 m lange Riesenrutsche sind die Hauptattraktionen in der Fördeland Therme in Glücksburg. Informationen unter www.foerdeland-therme.de.
  • Erlebnisbad Leck - Mit einer 90 Meter Riesenrutsche und einem umfangreichen Außenbereich gehört die Einrichtung zu den attraktivsten Erlebnisbädern in Nordfriesland. Informationen unter www.erlebnisbad-leck.de.
  • Hochseilgarten in Leck - Lassen Sie sich nicht von der Höhe abschrecken, sondern nutzen Sie die Gelegenheit, atemberaubende Momente zu erleben. Im Klettergarten Filu hat jeder die Möglichkeit, bis an seine Grenzen zu gehen. Egal, ob Menschen mit oder ohne Handicap, auf unserer professionell gestalteten und von einem erfahrenen Team betreuten Kletteranlage bekommt jeder die Chance, sein ganz persönliches Abenteuer zu erleben. Informationen unter www.klettern-leck.de. Eingetragen von Klettergarten FiLu.
  • Naturzentrum Mittleres Nordfriesland - Nach dem Motto "Unsere Natur hautnah erleben" wurde in der Stadt Bredstedt ein Naturerlebniszentrum eingerichtet, in dem sich die Besucher fast in die originale Umgebung von Watt, Wald und Heide versetzt fühlen. Informationen unter www.naturzentrum-nf.de.
  • Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt - Eingebettet in einem normalen Dorf befinden sich im Ort verstreut mehrere Museumsgebäude, in denen die Besucher in längst vergangene Zeiten versetzt werden. Informationen unter www.museum-unewatt.de.
  • Nolde Museum in Seebüll (Neukirchen) - Umgeben von prächtigen Blumengärten steht auf einer Warft bei Neukirchen das einstige Wohnhaus des Malers Emil Nolde. In dem vom Künstler selbst gestalteten Haus befindet sich seit 1956 eine Ausstellung mit seinen Werken. Informationen unter www.nolde-stiftung.de.
  • Barfusspark Neukirchen–Südfrersbüll - Ein Park mit großem Garten und Bauernhoftieren, den man barfuss über mehrere Fühlstrecken erforscht.Es gibt vieles zum anfassen,riechen und schmecken. Informationen unter www.bauernhof-barfussgarten.de. Eingetragen von Golomb-Petersen .
  • Naturkundemuseum Niebüll - Ein familienfreundliches Naturkundemuseum, in dem die regionale Natur und Landschaft beiderseits der deutsch-dänischen Grenze entdeckt werden kann. Informationen unter www.nkm-niebuell.de.
  • Kartbahn Schleswig - Eine 650 Meter lange Kartbahn mit Steilkurven und Flutlichtanlage. Informationen unter www.kartbahn-schleswig.de.
  • Nordseemuseum Husum - Vor allem für Kinder sehr interessant, gibt das Museum, anhand zahlreicher Modelle, Auskunft über die Eigenarten der Natur und den Einfluss des Menschen an der Norddeutschen Küste. Informationen unter www.nissenhaus.de.
  • Schiffahrtsmuseum Nordfriesland - Ausstellung mit interessanten Exponaten aus der nordfriesischen Schifffahrtsgeschichte in Husum. Informationen unter www.schiffahrtsmuseum-nf.de.
  • Nationalpark-Haus Husum - Schwerpunkt des Nationalparkhauses in Husum ist eine Ausstellung über die Vögel im Nationalpark, mit Blicken in deren arktische Brut- und afrikanischen Wintergebiete. Informationen unter www.nationalparkhaus-husum.de.
  • Segeltörns mit dem Pfahlewer - Mit einem Nachbau der so genannten Pfahlewer, der flachbödigen Boote, mit denen die Fischer einst zum Fischfang fuhren, werden die Gäste von Husum aus aufs Meer gefahren. Informationen unter www.pfahlewer.de.
  • Hallig Gröde - Mit gerade einmal zwei Warften ist Gröde die kleinste touristisch erschlossene Hallig der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste. Trotzdem gibt es mehrere Ferienwohnungen, in einer sehr ruhigen und abgelegenen Lage. Informationen unter www.groede.de.
  • Freizeitpark Tolk-Schau in Tolk bei Schleswig - Mit der Parkbahn zu verschiedenen Highlights fahren, die Spaß für die ganze Familie bieten. Informationen unter www.tolk-schau.de.

Hier geht es außerdem zu Winterausflugszielen in Schleswig-Holstein.

Zu den Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten und Sportmöglichkeiten in der Region von Medelby gehören auch 2021 Sommerausflugsziele und Frühlingsausflugsziele, selbige aber auch für den Winter und für den Herbst. Möglich ist auch ein Erlebnisausflug in der Region, wie z.B. Kegeln oder Bowling, Baden in einem Spaßbad mit Sprungturm und Rutschen, Tauchen mit Tauchausrüstung, Abenteuer im Kletterpark und Hochseilgarten, Touren mit dem Quad, der Besuch eines Erlebnismuseums, Segeln, Wattwandern, Offroadfahrten, das Essen im Dunkelrestaurant, geführte Wanderungen und Stadtführungen, Segwaytouren, Abenteuer beim Bungee Jumping oder House- und Wallrunning, Spaß im Maislabyrinth, Schlitten fahren auf einer Sommerrodelbahn, das Skispringen am Seil, das Schießen an einer Schießanlage, Skydiving, das Tandemspringen am Fallschirm, die Beobachtung von Tieren, das Fahren mit dem Bagger oder Panzer, der Besuch eines Spielcasinos oder das Fliegen mit dem Flugzeug, Hubschrauber, Segelflieger oder Gleitschirm bzw. eine Fahrt mit dem Heißluftballon. Möglicherweise muss hierzu auch die Umkreissuche vergrößert werden oder zu den Ausflugszielen in den Bundesländern gegangen werden. Weitere Erlebnisausflugsziele gibt es auch auf den Webseiten von Meventi und von Jochen Schweitzer. Dort können auch Gutscheine für 2021 und für 2022 erworben werden.



Für alle Hobby-Psychologen: Was ist der Unterschied zwischen: "Das Glas ist nur noch halb voll und das Glas ist schon halb leer"? Und was ist der Unterschied zwischen: "Das Glas ist schon halb voll und das Glas ist nur noch halb leer"?

weitere Kalauer