Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 60 km

Umland Schwerin, Wittenfördern, Grambow und Klein Rogahn

HotelsVeranstaltungenUmkreis 30 kmUmkreis 40 kmUmkreis 50 kmUmkreis 70 km

Ausflugsmöglichkeiten und Touristenziele für Schwerin, Wittenfördern, Grambow und Klein Rogahn in der auf bis zu rund 60 km erweiterten Umgebung ohne den unmittelbaren Umkreis. Die Umlandsuche zu Ausflugszielen, die auch ein spannender Kurztrip, eine Spritztour oder sogar ein Tagesausflug sein können, ist unter Einbeziehung benachbarter Städte und Orte noch bis auf zirka 160 km erweiterbar.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umland von rund 30 km bis rund 60 km um Schwerin, Wittenfördern, Grambow und Klein Rogahn:

Wismar
Wegen ihrer gut erhaltenen Altstadt ist die an der Ostsee liegende Hafenstadt unbedingt einen Besuch wert. Außerdem steht sie zusammen mit Stralsund auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Gotische Architekturen an Kirchen und zahlreichen historischen Häusern zeugen von der Zeit der Hanse, als Wismar einen großen wirtschaftlichen Aufschwung erlebte. Die abgebildete Wasserkunst aus dem 16. Jahrhundert ist auch das Wahrzeichen der Stadt. Der Kauf eines Reiseführers ist zu empfehlen.
Archäologisches Freilichtmuseum Groß Raden
Das in der Sternberger Seenlandschaft liegende Freilichtmuseum zeigt die Rekonstruktion einer zum Teil mit Wällen und Palisaden befestigten slawischen Siedlung aus dem 9. und 10. Jahrhundert, die anhand der Befunde umfangreicher Ausgrabungen wieder aufgebaut wurde.
Ludwigslust
Im Zusammenhang mit dem Bau des Ludwigsluster Schlosses wurde die ehemalige Residenzstadt planmäßig angelegt. Architektonische Achsen mit breiten Alleen, Grünanlagen und Wasserspielen bestimmen das Aussehen des Stadtkerns. Neben dem Schloss ist auch die ehemalige Hofkirche sehr sehenswert.
Schloss Ludwigslust
Da das Schloss einst als Residenz der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin diente, wurde es besonders prachtvoll ausgebaut. Es ist sehr gut erhalten und gehört zusammen mit dem traumhaft schönen Schlosspark zu den schönsten Anlagen dieser Art in Deutschlands Norden.
Schloss Bothmer
Nur wenige Kilometer vom Ostseebad Boltenhagen entfernt kann eine der größten Barockanlagen in Mecklenburg-Vorpommern besichtigt werden. Erbaut wurde das Schloss für den Reichsgrafen Hans Caspar von Bothmer, der im Dienst des aus dem Hause Hannover stammenden König Georg I. von Großbritannien stand.
Parchim
Die im Mittelalter von einer Mauer umgebene Stadt verfügt über ein historisch gewachsenes Zentrum mit gotischen Backsteinbauwerken und Fachwerkhäusern.
Neustadt-Glewe
Mit der sehr gut erhaltenen Alten Burg, dem im barocken Stil erbauten Neuen Schloss, dem Jagdschloss Friedrichsmoor, der gotischen Marienkirche, der Wiesenmeisterei Tuckhude, den Eldeschleusen und zahlreichen Fachwerkhäusern besitzt die historische Stadt viele Sehenswürdigkeiten.
Eulenspiegelstadt Mölln
Die Stadt, die sich im wahrsten Sinne des Wortes Till Eulenspiegel verschrieben hat, besitzt eine der am besten erhaltenen Altstädte in Schleswig-Holstein. Touristische Highlights sind neben der romanisch-gotischen Kirche St. Nicolai, die zugleich das Wahrzeichen der Stadt ist, das Eulenspiegel-Museum, das Heimatmuseum im Alten Rathaus und der Kurpark.
Eulenspiegelmuseum in Mölln
In einem Fachwerkhaus von 1582 erinnert ein Museum an den populären Volksnarren Till Eulenspiegel, der laut Legende im Jahr 1350 in Mölln gestorben sein soll.
Wildpark Mölln
Eingebettet in der Waldlandschaft der Möllner Seen zeigt der 20 ha große Park Tiere und Pflanzen der Region. Neben Volieren mit Eulen und Rabenvögeln können in großzügig angelegten Gehegen auch Rehe, Hirsche und Wildschweine sowie Ziegen beobachtet werden.
Ratzeburger Dom
In der auf einer Insel liegenden Altstadt von Ratzeburg steht eine der ältesten erhaltenen Kirchen von Schleswig-Holstein. Der Dom beherbergt viele Kunstschätze und ist Mittelpunkt des Dombezirks, in dem sich mit Parkanlagen und barockem Herrenhaus nebst Museum noch weitere Sehenswürdigkeiten befinden.
Grabow (Elde)
In der südlich von Ludwigslust liegenden Kleinstadt kann der einzige nahezu vollständig aus Fachwerkhäusern bestehenden historische Stadtkern in Mecklenburg-Vorpommern besichtigt werden.
Festung Dömitz
Unmittelbar an der Elbe steht die in den Jahren 1559 bis 1565 erbaute, sehr gut erhaltene größte Festung Mecklenburgs. Neben Bastionen und Kurtinen können hier die Kasematten, das Kommandantenhaus und mehrere Ausstellungen zur Geschichte in Augenschein genommen werden.
Lübeck
Die ehemalige Hauptstadt der Hanse, auch Königin der Hanse genannt, besitzt eine sehr gut erhaltene Altstadt mit zahlreichen Baudenkmälern der Backsteingotik und gehört deshalb zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das abgebildete Holstentor gehört zudem zu den bekanntesten Wahrzeichen Deutschlands. Bei einem Stadtrundgang gibt es sehr viel zu sehen. Deshalb empfehlen wir den Kauf eines Reiseführers.
Europäisches Hansemuseum in Lübeck
Seit 2015 kann in Lübeck das Europäische Hansemuseum besichtigt werden. Es zeigt die spannende Geschichte der Hanse, die eng mit der Geschichte der Stadt Lübeck verbunden ist.
Lübeck-Travemünde
Mit dem lebendigen Hafenbetrieb, einigen historischen Bauwerken und dem breiten Sandstrand bietet das bereits seit Jahrhunderten zu Lübeck gehörende, an der Einmündung der Trave in die Ostsee liegende Städtchen Urlaubsflair für jeden Geschmack.

Hier geht es zu online buchbaren Stadt- und Erlebnistouren für die Region Schwerin.

Links zu Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten und Museen im Umland von rund 30 km bis rund 60 km um Schwerin, Wittenfördern, Grambow und Klein Rogahn:

  • Kindermotorland Hohenkirchen-Niendorf - Fahren wie die Großen, das könnt Ihr bei uns ausprobieren! Ob Elektroauto für die Kleinsten, Boote auf dem Wasser für alle und zu zweit, Benzinmotorräder, Quads, Buggys (Mama und oder Papa dürfen auch mitfahren), Trampoline, Familienspiele, Ballkanonen etc. Für Euren Hunger oder Durst ist natürlich auch gesorgt. Euer Kindermotorland! Informationen unter www.kindermotorland.de. Eingetragen von Holger Böhle.
  • Tierpark Wismar - Neben Gehegen mit einheimischen und exotischen Haus- und Wildtieren, wie Hirschen, Luchsen und Waschbären gibt es auch eine Mäusestube und eine Affeninsel zu besichtigen. Eine besondere Attraktion ist zudem das Streichelgehege und der große Abenteuerspielplatz mit Riesenrutsche, Wasserbob, Tarzanschwinger, Seil- und Eisenbahn. Informationen unter www.tierpark-wismar.de.
  • phanTECHNIKUM Wismar - Auf einem ehemaligen Kasernengelände wurde 2012 ein Erlebnismuseum eröffnet, in dem nicht nur die Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns anschaulich vorgestellt wird, sondern die Besucher auch aktiv Experimente zu den Themen Luft, Erde, Wasser und Feuer durchführen können. Informationen unter www.phantechnikum.de.
  • Wonnemar Wismar - Wasserspaß, Wellness, Sport- und Fitness, Saunawelt und Gastronomie werden in dem mehr als 15.000 m² großen Bade- und Sportzentrum geboten. Besondere Attraktionen sind das Abenteuerwellenbecken mit Felsengrotte, das Erlebnisaußenbecken mit Strömungskanal, der Wonnemar Rutschen-Tower und das Wonniland für die Kleinsten. Außerdem gibt es Kegel- und Bowlingbahnen, Tennis- und Badmintonfelder, ein Fitnessstudio und vieles mehr. Informationen unter www.wonnemar.de.
  • Grenzmuseum im Grenzhus Schlagsdorf - In einem ehemaligen Gutshof gibt es eine Ausstellung zur innerdeutschen Grenze. Hierzu gehört auch ein Außenbereich mit originalen Grenzsicherungsanlagen. Informationen unter Grenzhus Schlagsdorf.
  • Schaalsee - An der Landesgrenze zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein liegt ein besonders reizvoller See, der wegen seine Lage an der ehemaligen innerdeutschen Grenze sehr naturbelassen blieb. Mit einer Tiefe von 71,5 Metern ist er sogar der tiefste Klarwassersee Norddeutschlands. Er gehört zum Naturpark Lauenburger Seen und besitzt ein von der UNESCO anerkanntes Biosphärenreservat, in dem zahlreiche Zugvögel zu beobachten sind. Informationen unter www.schaalsee.de.
  • Draisine fahren bei Ratzeburg - Auf einer 13 Kilometer von Ratzeburg bis Hollenbek mit der großen Handhebeldraisine fahren. Informationen unter www.3sine.net.
  • Tigerpark Dassow - Unter dem Motto "Erlebnis- & Tigerpark Dassow - Goldene und Weiße Tiger hautnah erleben" bieten wir neben unserer Tigershow und dem Mitmachcircus noch weitere Attraktionen an, die nicht nur Kinderherzen höher schlagen lassen. Im Rundgebäude zeigen wir Ihnen in dieser Saison nicht nur das bekannte und beliebte Tigertraining, sondern erweitern unsere Tigershow durch ein unterhaltsames Showprogramm. Erhalten Sie einen Einblick in die Welt des Circus mit lustigen Tierdressuren, packende Magie, atemberaubender Akrobatik und Clowns bei denen kein Auge trocken bleibt. Haben Sie Spaß an unseren vier quirligen Hundedamen, die Ihnen ihre erlernten Kunststücke mit viel Freude darbieten. Informationen unter www.tigerpark.de. Eingetragen von Erlebnis&Tigerpark Dassow.
  • Schmalspurbahn "Lütt Kaffeebrenner" - Der „Lütt Kaffeebrenner“ ist eine Schmalspurbahn mit einer 600mm Spurweite. Nur 10 Minuten vom Ostseebad Boltenhagen entfernt, fährt die Kleinbahn von April bis Oktober werktäglich die Strecke Klütz-Reppenhagen und zurück. Entfliehen Sie der Hektik, und steigen Sie ein in die originalgetreu restaurierten Personenwagen der „Holzklasse“ ...und auf den offenen Plattformen lassen sich unsere Fahrgäste gerne den Fahrtwind und die Qualmwolken des „Feuerrosses“ um die Ohren wehen. Die gemütliche Fahrt durch den reizvollen „Klützer Winkel“ mit Blick auf die urwüchsige Landschaft ist immer wieder ein nostalgischer Rückblick. Informationen unter www.stiftung-deutsche-kleinbahnen.de. Eingetragen von Stiftung Deutsche Kleinbahnen.
  • Maximilians Kinder-Arche gUG (haftungsbeschränkt) - Ideales Ausflugsziel für Kinder und Tierfreunde: Maximilians Kinder-Arche mit über 100 bedrohten Tierarten. Auf dem Archehof der Maximilian Kinder-Arche finden seltene und vom Aussterben bedrohte Tierarten ein sicheres und liebevolles Zuhause. Mehr noch: Mit Unterstützung des aus dem TV bekannten Hundetrainers Martin Rütter (VOX) wurde auf dem Kinder-Archehof Ende 2016 das neue Archezentrum eingeweiht, ein zentraler Anlauf- und Informationspunkt für alle interessierten Besucher. In den Gehegen und auf den angrenzenden Weiden können nun über 100 seltene Tierarten von Groß und Klein bestaunt und ganz persönlich entdeckt werden, vom riesengroßen Riesenkaninchen bis zum zottelig langhaarigen Poitou Esel. Das macht das Erlebnis-Refugium und Tiergehege für bedrohte Nutz- und Haustierarten, im Herzen des Biosphärenreservats niedersächsische Elbtalaue gelegen, zu einem idealen Ausflugsziel für alle Kinder, Familien und Schulklassen. Informationen unter max-arche.de. Eingetragen von Max Arche.
  • Günter Grass-Haus - Forum für Literatur und bildende Kunst - Schwerpunkt des Museums ist die Erforschung und Vermittlung des Zusammenwirkens von Literatur und bildender Kunst im Werk von Günter Grass, der nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Grafiker, Maler und Bildhauer arbeitet. Trotz der räumlichen Nähe zu seinem Namensgeber arbeitet das Günter Grass-Haus wissenschaftlich unabhängig. Für die interdisziplinäre Forschung steht dem Museum eine Sammlung mit mehr als 1.100 originalen Zeichnungen, Lithographien, Aquarellen und Radierungen sowie zahlreichen Manuskripten zur Verfügung. Die Sammlungsausstellung „Das Ungenaue genau treffen“ bietet immer wieder neue Einblicke in den Schaffensprozess des Künstlers und zeigt Verbindungslinien in seinen Wort- und Bildwelten auf. Darüber hinaus beleuchtet die Schau verschiedene Facetten aus Leben und Werk von Günter Grass, der mit seinen Arbeiten und politischen Äußerungen in der Öffentlichkeit polarisiert. Das Museum präsentiert zudem in einer viel beachteten Reihe andere Künstler, die in mehr als einer Disziplin arbeiten. Zu den Doppel- und Mehrfachbegabungen, die das Haus in der Vergangenheit gezeigt hat, zählen so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe, Hermann Hesse, Gottfried Keller, Arno Schmidt, Ernst Barlach, Janosch, Robert Gernhardt und John Lennon. Ein künstlerisch gestalteter Hof mit Originalskulpturen im Übergang zum Ausstellungsgebäude sowie ein idyllischer Museumsgarten zum angrenzenden Willy-Brandt-Haus laden zum Verweilen ein. Informationen unter www.grass-haus.de. Eingetragen von Günter Grass-Haus.
  • Hochseilgarten Travemünde - Ein Hochseilgarten im Kurpark Calvarienberg in Lübeck-Travemünde, für den wegen der hohen Nachfrage vorher eine Anmeldung erforderlich ist. Informationen unter www.hochseilgarten-travemuende.de.
  • Segelschulschiff Passat in Travemünde - Im Hafen von Travemünde liegt die 1911 in Hamburg gebaute Viermastbark Passat. Sie kann in den Sommermonaten täglich und im Winter nach Anmeldung besichtigt werden. Informationen unter www.ss-passat.com.

Benachbarte Städte und Orte für Ausflugsmöglichkeiten im Umkreis bis zu zirka 160 km um Schwerin, Wittenfördern, Grambow und Klein Rogahn:

Eutin - Rostock - Rostock - Goldberg - Triglitz - Dömitz - Barendorf - Ritzerau



Ausländerhass im Thüringer Lebensmittelüberwachungsamt: Ausländer bringen ein Rezept mit. Daran werden später durch Innovationen an der Produktion kleine Änderungen vorgenommen (wie bei allen industriell gefertigten Lebensmitteln) und schon dürfen sie den von ihnen selbst eingeführten Namen für das Rezept nicht mehr verwenden. Aber blind sind wir auf dem rechten Auge nie und nimmer. Verantwortlich dafür ist die Linke Thüringer Sozialministerin Heike Werner. Da kann man nur noch sagen: Dreht den Dönerspieß um.