Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umland 70 km

Tagesausflugsziele von Süderholz (inkl. Griebenow) aus

HotelsVeranstaltungen40 km50 km60 km

Auf dieser Seite werden Tagestouren, Ausflugsmöglichkeiten und Unternehmungen für das etwas entfernte Umland von Süderholz (inkl. Griebenow) vorgestellt, einschließlich der touristischen Hauptattraktionen. Die Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele, die besonders für einen Sonntagsausflug oder Wochenendausflug geeignet sind, existieren in einer Entfernung von rund 50 bis 70 km um Süderholz (inkl. Griebenow). Sie bieten bei einem Tagesausflug interessante Freizeit- und Abenteuermöglichkeiten und sind zum Teil auch mit dem Zug erreichbar.

Ebenso interessant sind sicher auch unsere Tipps für Städtereisen in Mecklenburg-Vorpommern, die online buchbaren Führungen an den Tagesausflugszielen, die Urlaubsregionen in Mecklenburg-Vorpommern und die vielen Gelegenheiten für echte Abenteuer.

Tagestouren und Ausflugsmöglichkeiten im Umland von rund 50 km bis 70 km um Süderholz (inkl. Griebenow):

Insel Hiddensee
Die ursprünglich erhaltene, autofreie Insel, auf der wie vor hundert Jahren Pferdefuhrwerke verkehren, ist ein Eldorado für Naturliebhaber, Künstler und Kunstfreunde.
Galileo Wissenswelt Rügen
Auf eine Reise vom Urknall bis zum heutigen Menschen und seiner Technik können sich Groß und Klein nahe am zentralen Bereich des Kolosses von Prora begeben. Die zu großen Teilen aus Stationen zum Mitmachen und Ausprobieren bestehende Ausstellung unterteilt sich in eine Biowelt und in eine Technikwelt.
Ostseebad Zinnowitz
1851 wurde in Zinnowitz der Badebetrieb eröffnet. In den nachfolgenden Jahrzehnten entstanden deshalb viele Villen im Stil der Bäderarchitektur. Zusammen mit der Strandpromenade und gepflegten Grünanlagen sorgen sie für das attraktive Aussehen dieses Urlaubsortes.
Tauchgondel Zinnowitz
An der Seebrücke von Zinnowitz können Touristen und Ausflugsgäste die Unterwasserwelt der Ostsee mit ihren Fischen und Quallen wie aus einem gläsernen U-Boot heraus beobachten.
Schloss und Schlosspark Basedow
Unweit des Malchiner Sees steht eine der schönsten und prunkvollsten Schlossanlagen Mecklenburg-Vorpommerns. Es kann von außen und im Sommer per Führung auch innen besichtigt werden. Eine Hauptattraktion ist der von dem Gartenkünstler Peter Joseph Lenné gestaltete 200 Hektar große Schlosspark.
Teterow
Dank ihres ursprünglich erhaltenen Stadtzentrums mit mittelalterlichen Bauwerken ist die Kleinstadt eines der touristischen Zentren in der Urlaubsregion der zur Mecklenburgischen Seenplatte gehörenden Mecklenburgischen Schweiz.
Erlebniswelt SPLASH
Mit Badelandschaft, Indoor-Spielplatz, Saunabereich, SPA, Fitnessangeboten und Wellnessbereich ist die auf der Halbinsel Jasmund liegende Erholungs- und Freizeitanlage das ganze Jahr über ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie.
Tauchgondel Zingst
An der Seebrücke von Zingst können Touristen und Ausflugsgäste die Unterwasserwelt der Ostsee mit ihren Fischen und Quallen wie aus einem gläsernen U-Boot heraus beobachten.
Königsstuhl
Mit einer Höhe von 118 m ist der weiße Felsen an der Kreideküste der Insel Rügen der berühmteste Teil im teilweise zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden Nationalpark Jasmund. Zusammen mit der Dauerausstellung "Erlebniswelt Kreideküste" gehört der Königsstuhl deshalb auch zu den beliebtesten Ausflugszielen. Der Königsstuhl ist zudem das bekannteste Wahrzeichen auf der Insel Rügen.
Schloss Ulrichshusen
Das romantisch am Ulrichshusener See liegende Renaissanceschloss präsentiert sich wieder in alter Schönheit. Nachdem das Gemäuer zu DDR-Zeiten zweckentfremdet wurde und ein großer Brand im Jahr 1987 schließlich das Ende des Bauwerkes zu besiegeln schien, wurde es wieder vollständig aufgebaut.
Ostseebad Bansin
Bansin bildet das westliche Ende der auch als die drei Kaiserbäder bezeichneten Gemeinde Heringsdorf. Neben der historischen Bäderarchitektur sorgen der Schloonsee und die Nähe zur Steilküste am Langen Berg für weitere Reize.
Ostseebad Heringsdorf
Heringsdorf ist das älteste und größte der seit 2005 zusammengehörenden drei Kaiserbäder. An Schlösser erinnernde Villen, die 508 Meter lange Seebrücke und der weiße Sandstrand der Ostsee prägen das Aussehen dieses Urlaubsortes. Am schönsten ist aber die alle drei Ortschaften verbindende Strandpromenade. Sie ist 12 km lang und führt sogar bis nach Świnoujście in Polen.
Wisentgehege in Prätenow
In einem Schaugehege können auf der Insel Usedom aus nächster Nähe die größten Landsäugetiere Europas beobachtet werden. Außerdem wird über Schutzmaßnahmen für diese Tiere informiert.
Burg Penzlin mit Hexenmuseum
Innerhalb der Reste der aus dem 13. Jahrhunderten stammenden Alten Burg in Penzlin kann eine Gänsehaut erzeugende Ausstellung über die Geschichte der Hexenverfolgung in Mecklenburg besichtigt werden.
Stadtmauer Neubrandenburg
Mit der aus dem Mittelalter stammenden, vollständig erhaltenen Stadtmauer kann in Neubrandenburg ein beeindruckendes Bauensemble besichtigt werden. Typisch sind die Wiekhäuser und die im Stil der Norddeutschen Backsteingotik erbauten Stadttore.
Tollensesee
Unmittelbar vor den Toren von Neubrandenburg lädt der Tollensesee zum Baden, zu Bootstouren und zu Fahrten mit Personenschiffen ein. An den Ufern des naturbelassenen Sees gibt es aber auch einige Ausflugsziele, die zu Fuß und mit dem Fahrrad erreichbar sind.
Jagdschloss Gelbensande
1887 wurde das in der Rostocker Heide stehende Bauwerke als eines der letzten in Deutschland erbauten Schlösser vollendet. Es vereint neogotische Elemente mit Formen und Gestaltungselementen russischer Schlösser und Bojarenhäuser. In mehreren noch original erhaltenen Räumen kann ein Museum besichtigt werden.
Freilichtmuseum Klockenhagen
Aus verschiedenen Dörfern stammende historische Bauwerke der Ostseeregion mit reetgedeckten Dächern, zu denen neben mehreren Bauernhäusern auch eine Fachwerkkirche gehört, wurden inmitten von Klockenhagen als authentisch gestaltetes Museumsdorf wieder aufgebaut.
Miniland Mecklenburg-Vorpommern
In einem Landschaftspark in dem zu Dummerstorf gehörendem Ortsteil Göldenitz sind alle wichtigen Baudenkmäler Mecklenburg-Vorpommerns als detailgetreu nachgebaute Modelle zu besichtigen. Hierzu gehören Schlösser, Herrenhäuser, Tore, Türme und Backsteinbauten, die in meisterhafter Präzision als Miniaturen erschaffen wurden.
Darßer Ort
Ursprüngliche Natur an der Nordspitze des Darß, einem Ort, an dem die Kraft des Meeres stetig den Küstenverlauf der Ostsee verändert.
Hamburg HafenrundfahrtKostenlose Bilder

Hier geht es zu den Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im unmittelbaren Umland von Süderholz und hier zu Stadt- und Erlebnistouren.

Links zu Tagestouren und Ausflugsmöglichkeiten im Umland von rund 50 km bis 70 km um Süderholz (inkl. Griebenow):

  • Dokumentationszentrum Prora - Unter Hitler wurde auf der Insel Rügen eine etwa 4,5 km lange Ferienanlage für die nationalsozialistische Gemeinschaft Kraft durch Freude (KdF) errichtet, die als Seebad Prora bezeichnet wird. Sie diente in der DDR als Unteroffiziersschule der NVA. Die auch unter dem Namen Koloss von Prora bekannte Anlage gilt als längstes Haus der Welt. In einem Dokumentationszentrum gibt es interessante Informationen zur Geschichte dieses eigenwilligen Baukomplexes. Informationen unter www.proradok.de.
  • Naturerlebniszentrum der Insel Rügen mit Baumwipfelpfad in Prora - 2013 wurde am historischen Forsthaus von Prora ein großes Naturerlebniszentrum eröffnet, mit Baumwipfelpfad, Erlebnisausstellung und Gastronomie. Highlight ist der 40 Meter hohe Aussichtsturm des Baumwipfelpfades, der einem Adlerhorst nachempfunden ist. Er ermöglicht den Blick über die einzigartige Landschaft der Insel Rügen mit dem kleinen Jasmunder Bodden und dem Prorer Wiek. Informationen unter www.nezr.de.
  • Eisenbahn & Technik Museum Rügen - In der Nähe des Bahnhofs von Prora (nördlich von Binz) befindet sich in einer großen Halle mit Freigelände eine Ausstellung mit Lokomotiven, Straßenbahnen, Pkws, Lkws, Feuerwehrfahrzeugen und Traktoren. Informationen unter www.etm-ruegen.de.
  • Seilgarten Prora - In Prora befindet sich der größte Kletterwald der Insel Rügen. Informationen unter www.seilgarten-prora.de.
  • Otto-Lilienthal-Museum - In Anklam, der Geburtsstadt von Otto Lilienthal, informiert ein Museum über den berühmten Flugpionier und wie aus dem Traum vom Fliegen die Geschichte des Flugzeugs wurde. Informationen unter www.lilienthal-museum.de.
  • Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft - Die stark zerklüftete Küstenlandschaft im Bereich des Darß und der Insel Hiddensee bietet verschiedenartigste Lebensräume und ist damit Heimat für eine Vielzahl von Arten der Tier- und Pflanzenwelt. Bohlenstege und Besucherplattformen bieten allen Interessierten die Möglichkeit zur Erkundung dieses einzigartigen Naturschutzgebietes. Informationen unter www.nationalpark-vorpommersche-boddenlandschaft.de.
  • Dinosaurierland Rügen in Glowe - Mehr als 120 lebensgroße Modelle von Dinosauriern, wie dem Diplodocus, dem Stegosaurus, dem Edaphosaurus und dem Ceratosaurus, sowie von anderen Urzeittieren sind im nördlichen Teil der Insel Rügen in einem urwüchsigen Naturerlebnispark zu bewundern. Zur Ausstellung gehören aber auch Urmenschen und ein Steinzeit-Dorf. Informationen unter www.dinosaurierland-ruegen.de.
  • Schloss Spyker - Das Renaissanceschloss entstand aus einer Wasserburg und erhielt im 17. Jahrhundert sein heutiges Aussehen. Das Anwesen gilt damit als ältester Profanbau auf der Insel Rügen. Informationen unter www.schloss-spyker.de.
  • Alaris Schmetterlingspark - Inmitten tropischer Pflanzen tummeln sich in Sassnitz Hunderte frei fliegende und bis zu 32 cm große exotische Schmetterlinge, die sich gelegentlich auch auf den Besuchern niedersetzen. Informationen unter www.alaris-schmetterlingspark.de.
  • Schloss Kittendorf - Das von einem weitläufigen Landschaftspark umgebene Herrenhaus ist sehr repräsentativ und beherbergt heute ein Hotel. Informationen unter www.schloss-kittendorf.de.
  • Ribnitz-Damgarten - In der auch als Bernsteinstadt bezeichneten Kleinstadt am Saaler Bodden gibt es ein gut erhaltenes historisches Stadtzentrum zu besichtigen. Aus dem Mittelalter stammen noch das Kloster Ribnitz mit dem Bernsteinmuseum, die Marienkirche und das Rostocker Tor. Letzteres ist auch das Wahrzeichen der Stadt. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Ribnitz-Damgarten.
  • Schaumanufaktur Ribnitz-Damgarten - Hier können Sie den Kunsthandwerkern bei der Herstellung von Bernsteinschmuck auf die Finger schauen und sogar selber Hand anlegen. Informationen unter www.ostseeschmuck.de.
  • Deutsches Bernsteinmuseum im Klarissenkloster Ribnitz - In einer gotischen Klosteranlage befindet sich die bedeutendste Bernstein-Sammlung Deutschlands, zu denen auch Bernsteine mit Einschlüssen (Insekten und sogar eine Eidechse) gehören. Informationen unter www.deutsches-bernsteinmuseum.de.
  • Technikmuseum Pütnitz - Museum über Alltags- und Militärfahrzeuge des ehemaligen Ostblocks in Ribnitz-Damgarten. Große Ausstellung. Gelegenheit zur Mitfahrt mit historischen Fahrzeugen auf der Geländebahn des Museums. Informationen unter www.technikmuseum-puetnitz.de. Eingetragen von gazahlbeck.
  • Burg Schlitz - Der Name täuscht. Tatsächlich handelt es sich bei der Burg Schlitz um ein prachtvolles Schloss im klassizistischen Stil. Umgeben ist das Schloss von einem 180 ha großen Landschaftspark mit 36 Denkmälern. Das Schloss besitzt zum Teil noch die originale Ausstattung und wird heute als Hotel genutzt. Informationen unter www.burg-schlitz.de.
  • Experimentarium in Zingst - Ein Erlebniszentrum am Ostseestrand, in dem die Kinder anhand von Experimenten Einblicke in die Naturgesetze bekommen und sich außerdem auf einem Abenteuerspielplatz austoben können. Weitere Informationen unter Experimentarium Zingst.
  • Kletterwald, Natur Minigolf, Natur Kegeln und vieles mehr! - In Born, auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst betreibt das Gut Darß seit über zwei Jahrzehnten ökologische Landwirtschaft. Rinder, Lämmer, Wasserbüffel und Burenziegen gehören zum Gutshof, ebenso wie die Pferde des hofeigenen Gestüts. Mit dem Kletterwald, der Natur-Minigolf-Anlage und der rustikalen Gutsküche ist der Erlebnishof Gut Darß zu einem attraktiven Ausflugsziel für Familien geworden. Geführte Hofbesichtigungen, Kinderfeste und regelmäßige kulinarische Events runden das Angebot für einen vielseitigen und naturnahen Tagesausflug auf den Erlebnishof Gut Darß ab. Informationen unter www.gut-darss.de. Eingetragen von Erlebnispark Gut Darß.
  • Gullivers Welt, Papageienhaus und Schloss in Pudagla - In dem auf der Insel Usedom zwischen Ostsee und Achterwasser liegenden Ort können mehrere Touristenziele besucht werden. Weitere Informationen siehe unter Touristenziele Pudagla.
  • DDR Museum in Dargen - In Dargen führt eine Ausstellung auf eine Reise in die Vergangenheit, mit Schwerpunkt Autos und Fahrzeugtechnik. Aber auch typische Konsumgüter und Haushaltsgegenstände aus der DDR-Zeit sind zu sehen. Weitere Informationen siehe unter DDR Museum Dargen.
  • Tropenzoo Bansin - Eine kleine Abwechslung beim Strandurlaub an der Ostsee bietet dieser hauptsächlich aus Terrarien bestehende kleine Privatzoo. Weitere Details siehe Tropenzoo Bansin.
  • Schloss Wrodow - Das ehemalige Rittergut im Möllner Ortsteil Wrodow wurde seit 1993 saniert und ist heute ein Kunstschloss mit Foto- und Bilderausstellungen. Informationen unter www.akademie.wrodow.de und www.kunstschloss-wrodow.de.
  • Aquadrom Graal-Müritz - Im Ostseebad Graal-Müritz können die Badegäste bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit die Ostsee genießen. Die nahe des Strandes liegende Bade- und Freizeitwelt bietet neben einer Wasserwelt mit angenehm warmem Ostseewasser ein rundes Programm um Gesundheit, Sport, Wellness und Gastronomie. Informationen unter www.aquadrom.net.
  • Rhododendron- und Kurpark Graal-Müritz - Mit einer Größe von 4,5 ha und rund 2.500 Rhododendron- und Azaleenstauden gehört die ursprünglich zwischen 1955 bis 1961 als Kurpark angelegte Anlage zu den größten und schönsten Rhododendrenparks in Deutschland. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Rhododendronpark Graal-Müritz.
  • Karls Erlebnisdorf in Rövershagen - In der nordöstlich von Rostock liegenden Rostocker Heide erwartet Karls Erlebniswelt die Kinder mit ihren Eltern. Eine Kombination aus Abenteuer- und Indoorspielplatz, Erlebnisgastronomie und ländlicher Idylle sorgt hier für Spiel und Abwechslung. Außerdem stehen fast täglich besondere Überraschungen auf dem Programm, die vorab auf der Homepage im Erlebniskalender angekündigt werden. Informationen unter www.karls.de/erlebnis-ausflugsziele-mecklenburg-vorpommern-roevershagen.html.
  • Museumsbahn der MPSB - Einst war die bis 1970 betriebene Schmalspurstrecke der Mecklenburg-Pommerschen Schmalspurbahn (MPSB) über 250 km lang. Hiervon wurde 1999 von einem Verein ein kleines Teilstück zwischen Schwichtenberg und Uhlenhorst wieder in Betrieb genommen, auf dem seither regelmäßig ein kleiner Eisenbahnverkehr mit historischen Fahrzeugen durchgeführt wird. Informationen unter www.mpsb.de.

Gran Canaria

Zu den Tagestouren bzw. Tagesausflugszielen, die von Süderholz (inkl. Griebenow) aus erreichbar sind, gehören Ausflugsziele mit historischen Bauwerken und Denkmälern, Museen, Städtereiseziele mit Stadtrundfahrten, Schlösser, Burgen, Wandertouren, Schifffahrten, Freizeitparks, Naturattraktionen, Aussichtstürme, Erlebnisangebote und viele weitere Möglichkeiten für Unternehmungen in der Freizeit. Vieles davon kann online gebucht werden. Besonders geeignet sind die hier vorgestellten Tagesausflugsziele auch für den Sonntagsausflug und für den Wochenendausflug.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Früher gab es kritische Journalisten. Doch wer nur hat diese mit gendernden Oberlehrern ersetzt?

weitere Kalauer