Wanderwege und Wanderziele

Wandern rund um Neudietendorf, Apfelstädt, Ingersleben, Molsdorf und Bindersleben

Alle AusflugszieleErlebnisseWandern in Deutschland

Hier wird eine Auswahl von Wanderwegen und Wanderzielen in der Umgebung von Nesse-Apfelstädt vorgestellt, zu denen auch Aussichtstürme gehören.

Wegen der Vielzahl von Wandermöglichkeiten beschränken wir uns auf die besonders attraktiven Ziele und Möglichkeiten. Weitere Wanderwege sind unter dem Punkt Wandern in Thüringen zu finden.

Wanderwege und Wanderziele für Neudietendorf, Apfelstädt, Ingersleben, Molsdorf und Bindersleben und die weitere Umgebung:

Orphalgrund
Ein idyllischer Wanderweg im Weißbachtal zur Grundmühle des ehemaligen Orphalklosters. Hier gibt es auch einen Biergarten.
Burg Gleichen
Die ehemalige Burg der Stadtvögte von Erfurt, eine Befestigungsanlage der Burgengruppe der "Drei Gleichen".
Mühlburg
Ruine einer der ältesten, ebenfalls zu den "Drei Gleichen" gehörenden Thüringer Burgen und ein Bergfried mit Panoramablick.
Drei Gleichen Wanderweg
Ein 17 km langer Wanderweg zeigt auf einmalige Weise Geschichte, Landschaft und Naturwunder des aus drei mittelalterlichen Burgen bestehenden Thüringer Burgenlandes.
Wachsenburg
Ehemalige zu den Drei Gleichen gehörende Raubritterburg bei Arnstadt, auf der eine romantische Gaststätte zur Einkehr einlädt.
Bürgerturm Krahnberg
Am Stadtrand von Gotha kann in dem Wald- und Wandergebiet des Krahnberges kostenlos der 2009 errichtete Bürgerturm bestiegen werden. Er steht in der Nähe einer als Berggarten bezeichneten historischen Ausflugsgaststätte.
Kunstwanderweg in Kleinbreitenbach
Ein spannender Kunstwanderweg im reizvollen Talkessel von Kleinbreitenbach, der zudem regelmäßig bei einem internationalen Kunstsymposium erweitert wird und an Attraktivität gewinnt.
Karstquelle Spring in Plaue
Am Stadtrand von Plaue befindet sich die größte Karstquelle Thüringens.
Reinsberge
Ein 18 Kilometer langer Kammweg mit schönen Aussichtspunkten und felsigen Bereichen, der zwischen Arnstadt und Martinroda bei Ilmenau verläuft.
Falkenstein
Wanderweg zum höchsten Felsen im Thüringer Wald und zum Röllchen, einer kleinen, wilden Klamm.
Marderschlucht
Wanderweg durch ein felsiges Tal bei Tambach- Dietharz im Thüringer Wald.
Wildkatzendorf Hütscheroda
Das vom BUND betriebene, an der Grenze zum Nationalpark Hainich liegende Wildkatzendorf Hütscheroda ist ein beliebtes Ausflugsziel, in dem echte und in der Natur sehr scheue Wildkatzen zu beobachten sind. Außerdem gibt es viel über die Population der Wildkatzen im Hainich und in ganz Deutschland sowie über den Naturschutz zu erfahren.
Skulpturen und Natur in Behringen und Hütscheroda
Sowohl in Behringen als auch in Hütscheroda können Skulpturenparks und Skulpturenwanderwege bewundert werden. Hierzu gehört auch ein 6 km langen Skulpturenwanderweg, der beide Orte miteinander verbindet. Dadurch gehören Wanderungen durch das waldreiche Gebiet zu den schönsten Erlebnismöglichkeiten in der Region des Hainichs.
Aussichtsturm Hainichblick
In der Kernzone des Nationalparks Hainich kann nicht weit vom Wildkatzendorf Hütscheroda entfernt auf einem 2011 errichteten Aussichtsturm das gesamte Waldgebiet des Hainichs und die Umgebung bis zum Thüringer Wald betrachtet werden.
Hörselberge
Kammweg auf von Sagen um­wobenen Bergen, vorbei an der Tann­häuser Höhle und der Venus­höhle, dem ur­alten Sitz der ger­manischen Göttin Frau Holle.
Großer Inselsberg
Unmittelbar auf dem Rennsteig liegend, bietet der besonders auffällige und sehr beliebte, dritthöchste Berg im Thüringer Wald die beste Aussicht ins Umland.
Lauchagrund bei Bad Tabarz
Märchenhaftes, felsiges Tal im Thüringer Wald mit Klüften, Höhlen und einem Felsentor- die schönste Felsenlandschaft des Thüringer Waldes.
Rennsteig im Thüringer Wald
Rennsteig im Thüringer Wald
2. Etape des 168,3 km langen, jahrhunderte alten und von Grenzsteinen gesäumten Kamm- und Höhenweg des Thüringer Waldes, der als der berühmteste Wanderweg Deutschlands gilt.
Gebrannter Stein bei Oberhof
Die nur wenige Kilometer von Oberhof und dem Rennsteig entfernt liegende Felsenspitze ist ein beliebtes Wanderziel.
Moorlehrpfad bei Oberhof
Ebenfalls nur wenige Kilometer von Oberhof entfernt, in der Nähe zum Gebrannten Stein, liegt ein kleines, natürlich erhaltenes Hochmoorgebiet, das per Knüppeldamm für die Wanderer erschlossen wurde.
Schneekopf
Mit einer Höhe von 978 Metern über NN ist der unweit des Rennsteigs liegende Schneekopf die zweithöchste Erhebung des Thüringer Waldes. Ein Aussichts- und Kletterturm ermöglicht zudem den Blick aus einer Höhe von 1.001 Metern, womit sich hier der mit Abstand höchste Aussichtspunkt dieses Mittelgebirges befindet.
Rennsteig
Die bei Oberhof beginnende 3. Etappe des 168,3 km langen Höhenwegs im Thüringer Wald, der mit seinen Jahrhunderte alten Grenzsteinen sowohl Natur- als auch Kulturattraktionen besitzt.
Aussichtsturm Hohe Warte
Auf dem oberhalb von Elgersburg, 765 Meter über dem Meeresspiegel liegenden Berg steht ein Aussichtsturm, der zu den beliebten Wanderzielen im Thüringer Wald gehört. Er ist aber auch mit dem Auto erreichbar. Vom Turm reicht der Blick bis zum Rennsteig und weit in das Thüringer Becken hinein.
Kickelhahn bei Ilmenau
Einer der bekanntesten Berge im Thüringer Wald mit toller Aussicht und einer historischen Jagdhütte, in der Goethe sein "Wandrers Nachtlied" an die Bretterwand schrieb. Außerdem gibt es im unmittelbaren Umkreis des am Goethewanderwegs liegenden Bergs mit dem Jagdhaus Gabelbach und dem Großen Hermannsteins noch weitere Wander- und Ausflugsziele.
Goethewanderweg mit Großem Hermannstein
Von Ilmenau bis nach Stützerbach führt ein nach Johann Wolfgang von Goethe bezeichneter Wanderweg, der ebenfalls an die vielen Aufenthalte dieses Dichters in Ilmenau erinnert. Mit dem Großen Hermannstein und dem Schwalbenstein sind am Weg aber auch mehrere Felsen zu sehen.

Links zu Wanderwegen und Wanderzielen für Neudietendorf, Apfelstädt, Ingersleben, Molsdorf und Bindersleben:

  • Paulinenturm in Bad Berka - Im Sommerhalbjahr ist der oberhalb von Bad Berka stehende Aussichtsturm ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel, das aber auch mit dem Auto erreichbar ist. Informationen unter Paulinenturm Bad Berka.
  • Eine Alternative zu Wanderungen sind auch die vom ADFC organisierten geführten Fahrradtouren.
  • Hier geht es zu allen weiteren Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Nesse-Apfelstädt.
Kostenlose Reiseführer
für den Wanderurlaub.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in ganz Deutschland mit Wandermöglichkeiten:

Tollensesee Mecklenburgische Seenplatte Teufelstisch im Pfälzerwald Rotenfels bei Bad Münster am Stein-Ebernburg Schafstein in der Rhöhn

Unter den schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Deutschland werden lohnende Berglandschaften, Felsenregionen, Schluchten, Wässerfälle, romantische Flusstäler und Naturattraktionen vorgestellt.

Bilder Download kostenlos
Wat Pho in Bangkok

Erlebnisse buchen und Gutscheine als Geschenk:

Erlebnisse

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Schluss mit der Hektik beim Endlager. Schließlich strahlt Atommüll doch mehrere Millionen Jahre.

weitere Kalauer