Hauptmenü
Sachsen - Städtereiseziele

Dresden - Prager Straße

Vor dem 13. und 14. Februar 1945 war die vom Hauptbahnhof in die Altstadt führende Prager Straße eine der prächtigsten Straßen der Stadt. Zahlreiche Einkaufs- und Vergnügungsmöglichkeiten gab es hier und viele Geschäftshäuser mit aufwendig gestalteten Fassaden. In der Bombennacht des Zweiten Weltkriegs wurde fas alles dem Erdboden gleichgemacht. Den Rest besorgten dann die Abrissbagger der DDR. Es entstand eine sozialistische Vorzeigestraße als breiter Fußgängerboulevard mit großzügigen Grünflächen, Springbrunnen und Blumenbeeten, bebaut mit typischen DDR-Plattenbauten. Die Geschäfte spielten nur noch eine Nebenrolle. Doch immerhin befanden sich in den meisten Erdgeschossen kleine Läden. Ergänzt wurde die Einkaufsfläche außerdem von ein- und zweigeschossigen Pavillons.

Nach der Deutschen Wiedervereinigung begann in der Prager Straße erneut eine radikale Veränderung. Die Stadtväter genehmigten den Rückbau der großzügigen Freiflächen auf die historische Straßenbreite. Damit wurde Platz gewonnen, um hier moderne Kaufhäuser und Shoppingmalls entstehen zu lassen, die seither das Aussehen der heutigen Haupteinkaufsstraße von Dresden bestimmen. An einigen Stellen gibt es aber noch die typische DDR-Architektur, wie auf dem gezeigten Foto zu sehen ist.

Viele weitere Bilder von Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen mit touristischen Informationen über Dresden:

Zwinger Frauenkirche Residenzschloss Grünes Gewölbe Großer Garten Canalettoblick Elbufer Dresden Semperoper Hofkirche Stallhof des Residenzschlosses Fürstenzug Johanneum mit Verkehrsmuseum Historische Neubauten Neumarkt Hochschule für Bildende Künste Albertinum mit Skulpturensammlung und der Galerie Neue Meister Brühlsche Terrasse Altmarkt Dresden Landhaus mit Stadtmuseum Goldener Reiter auf dem Neustädter Markt Jägerhof mit Museum für Sächsische Volkskunst Barockhaus Dresden-Neustadt Japanisches Palais Sächsische Staatskanzlei Prager Straße Yenidze Elbschlösser und Elbwiesen Blaues Wunder

Weitere Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Museen in und um Dresden mit dem Nationalpark Sächsische Schweiz und der sehr gut erhaltenen ehemaligen Residenzstadt Meißen:

Weitere Informationen über Dresden im Internet:

Hier können Hotels in Dresden über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Dresden über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

So wie der Jäger seine Zielgruppe ins Visier nimmt, so nimmt der Politiker sein Stimmvieh aufs Korn.

weitere Kalauer