Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 50 km

Neustadt-Glewe, Brenz und Blievenstorf mit Umland

HotelsVeranstaltungen30 km40 km60 km70 km

Hier werden Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps für Neustadt-Glewe, Brenz und Blievenstorf in der Umgebung von bis zu 50 km vorgestellt, von denen einige auch online zu buchen sind. Sie warten meist sowohl im Frühling, als auch im Sommer, im Herbst und im Winter auf Ihren Besuch. Hierzu gehören auch einige Sportangebote in unserer Veranstaltungsrubrik für 2021 und für 2022, die hier auch eingetragen werden können.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umland von rund 50 km um Neustadt-Glewe, Brenz und Blievenstorf:

Neustadt-Glewe
Mit der sehr gut erhaltenen Alten Burg, dem im barocken Stil erbauten Neuen Schloss, dem Jagdschloss Friedrichsmoor, der gotischen Marienkirche, der Wiesenmeisterei Tuckhude, den Eldeschleusen und zahlreichen Fachwerkhäusern besitzt die historische Stadt viele Sehenswürdigkeiten.
Parchim
Die im Mittelalter von einer Mauer umgebene Stadt verfügt über ein historisch gewachsenes Zentrum mit gotischen Backsteinbauwerken und Fachwerkhäusern.
Ludwigslust
Im Zusammenhang mit dem Bau des Ludwigsluster Schlosses wurde die ehemalige Residenzstadt planmäßig angelegt. Architektonische Achsen mit breiten Alleen, Grünanlagen und Wasserspielen bestimmen das Aussehen des Stadtkerns. Neben dem Schloss ist auch die ehemalige Hofkirche sehr sehenswert.
Schloss Ludwigslust
Da das Schloss einst als Residenz der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin diente, wurde es besonders prachtvoll ausgebaut. Es ist sehr gut erhalten und gehört zusammen mit dem traumhaft schönen Schlosspark zu den schönsten Anlagen dieser Art in Deutschlands Norden.
Grabow (Elde)
In der südlich von Ludwigslust liegenden Kleinstadt kann der einzige nahezu vollständig aus Fachwerkhäusern bestehenden historische Stadtkern in Mecklenburg-Vorpommern besichtigt werden.
Festung Dömitz
Unmittelbar an der Elbe steht die in den Jahren 1559 bis 1565 erbaute, sehr gut erhaltene größte Festung Mecklenburgs. Neben Bastionen und Kurtinen können hier die Kasematten, das Kommandantenhaus und mehrere Ausstellungen zur Geschichte in Augenschein genommen werden.
Freilichtmuseum Schwerin-Mueß
Ein aus einem historischen Ortskern entstandenes Museum, in dem das ländliche Alltagsleben in Mecklenburg vom 17. Jahrhundert bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts dargestellt wird.
Schloss Wiligrad
Am Schweriner See, zwischen Lübstorf und Bad Kleinen, steht eines der letzten erbauten Schlösser von Mecklenburg-Vorpommern. Die für Herzog Johann Albrecht zu Mecklenburg und seiner Frau Elisabeth errichtete Anlage ist von einem reizvollen Park umgeben und beherbergt eine Galerie mit wechselnden Kunstausstellungen.
Archäologisches Freilichtmuseum Groß Raden
Das in der Sternberger Seenlandschaft liegende Freilichtmuseum zeigt die Rekonstruktion einer zum Teil mit Wällen und Palisaden befestigten slawischen Siedlung aus dem 9. und 10. Jahrhundert, die anhand der Befunde umfangreicher Ausgrabungen wieder aufgebaut wurde.
Schloss Meyenburg
Zusammen mit dem Schlosspark, dem Schlossmuseum und dem Modemuseum ist das auch von einigen Seen in der Mecklenburgischen Seenplatte aus leicht erreichbare Schloss ein attraktives Ausflugsziel, welches auch bei schlechtem Wetter besucht werden kann. Die auf das 14. Jahrhundert zurückgehende Anlage wurde im 19. Jahrhundert umgebaut.
Binnenwanderdüne Klein Schmölen
Eines der schönsten Naturausflugsziele ist die Sanddüne bei Klein Schmölen. Sie gilt als die größte Binnenwanderdüne in Europa. Unmittelbar daneben gibt es mit dem Schmölner Brack noch eine Naturbadestelle mit glasklarem Wasser.
Schwerin
In der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern sind nicht nur die meisten historischen Bauwerke vollständig erhalten, sondern mit ihnen auch der Prunk und die Pracht einer ehemaligen Residenzstadt. Diese wurde im 19. Jahrhundert im Stil des Klassizismus und des Historismus umgestaltet. Ganz besonders ziehen aber das Schloss und der Schlosspark jedes Jahr tausende Gäste in ihren Bann. Bei einem Stadtrundgang gibt es sehr viel zu sehen. Deshalb ist vorher der Kauf eines Reiseführers zweckmäßig.
Schweriner Schloss
Fürwahr ein märchenhaftes Aussehen haben sowohl das auf einer Insel stehende Schloss als auch der dazu gehörende Schlosspark auf dem Festland. Besucher und Spaziergänger können hier am bekanntesten Wahrzeichen von Schwerin zahlreiche Juwelen der Architektur, der Kunst und des Gartenbaus entdecken und bewundern.
Stadtrundfahrt durch Schwerin
Ganz bequem und unabhängig vom Wetter können die Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Schwerin auch bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus erkundet werden.
Dannenberg (Elbe)
Durch den Bau einer Burg entstand bereits im Mittelalter eine städtische Ansiedlung. Diese hat mit ihren schmalen Gassen und alten Fachwerkhäusern ein romantisches Aussehen. Wahrzeichen der Stadt sind die Kirche St. Johannis und der Waldemarturm mit seinem Museum zur Stadtgeschichte.
14. Pflanzentauschbörse in...Reiseführer Amazon

Links zu Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten und Museen im Umland von rund 50 km um Neustadt-Glewe, Brenz und Blievenstorf:

  • Zoologischer Garten Schwerin - Die 25 ha große Anlage gehört mit ihren naturbelassenen Tiergehegen und ihrem abwechslungsreichen Tierbestand zu den schönsten Tierparks in Deutschland. Informationen unter www.zoo-schwerin.de.
  • Insel Kaninchenwerder im Schweriner See - In den Sommermonaten gehört die vollständig unter Naturschutz stehende Insel, die regelmäßig von der Weißen Flotte angefahren wird, zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region. Es gibt dort viele seltene Pflanzen, einen Naturerlebnispfad und einen Aussichtsturm. Wenn man Glück hat, kann man hier auch wilde Tiere beobachten, allerdings keine Kaninchen. Informationen unter www.insel-kaninchenwerder.de.
  • Tierpark Perleberg - In modernen Gehegen und Volieren, die zum Teil begehbar sind, können sowohl heimische als auch exotische Tierarten beobachtet werden. Besondere Attraktionen sind die Braunbärenanlage, das Wolfsgehege und die Eulenburg. Außerdem können viele Tiere auch gefüttert werden. Informationen unter www.tierpark-perleberg.de.
  • DDR-Geschichtsmuseum in Perleberg - In dem Dokumentationszentrum wird der Alltag im ehemaligen Sozialismus der DDR anhand zahlreicher Gegenstände und Möbel gezeigt. Es können aber auch ein Konsum, eine Gaststätte, ein Raum zum Wäschewaschen und eine Bibliothek besichtigt werden. Außerdem wird den Besuchern die Rolle der Nationalen Volksarmee, der Blockparteien, der Staatssicherheit und weiterer Organisationen näher gebracht. Informationen unter www.ddr-museum-perleberg.de.
  • Wendland-Therme Gartow - Ein großzügig angelegtes Freizeit- und Erholungsbad mit Innen- und Außenbecken, 50-Meter-Rutsche, 25-Meter-Bahnen, Kinderbecken und einem 33°C warmen Sole-Becken. Informationen unter www.wendlandtherme.de.
  • Prignitzer Kleinbahnmuseum - Der kleine Ort Lindenberg war einmal Knotenpunkt der zwischen Kyritz, Breddin, Glöwen, Havelberg, Perleberg und Pritzwalk verkehrenden Prignitzer Kleinbahn. Als Erinnerung an die Bahn, die auch als Pollo bezeichnet wird, hat ein Verein ein kleines Museum in Lindenberg eingerichtet und sogar einen Teil der Strecke wiedereröffnet, auf dem seither regelmäßig ein Museumsbahnbetrieb mit originalen Fahrzeugen stattfindet. Informationen unter www.pollo.de.

Hier gibt es noch Ausflugsmöglichkeiten zu den Themen Mittelalter, Renaissance, Barock und weiteren architektonischen Denkmälern.

Zu den Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten und Sportmöglichkeiten in der Region von Neustadt-Glewe gehören auch 2021 Sommerausflugsziele und Frühlingsausflugsziele, selbige aber auch für den Winter und für den Herbst. Möglich ist auch ein Erlebnisausflug in der Region, wie z.B. Kegeln oder Bowling, Baden in einem Spaßbad mit Sprungturm und Rutschen, Tauchen mit Tauchausrüstung, Abenteuer im Kletterpark und Hochseilgarten, Touren mit dem Quad, der Besuch eines Erlebnismuseums, Segeln, Wasserwandern, Offroadfahrten, das Essen im Dunkelrestaurant, geführte Wanderungen und Stadtführungen, Segwaytouren, Abenteuer beim Bungee Jumping oder House- und Wallrunning, Spaß im Maislabyrinth, Schlitten fahren auf einer Sommerrodelbahn, das Skispringen am Seil, das Schießen an einer Schießanlage, Skydiving, das Tandemspringen am Fallschirm, die Beobachtung von Tieren, das Fahren mit dem Bagger oder Panzer, der Besuch eines Spielcasinos oder das Fliegen mit dem Flugzeug, Hubschrauber, Segelflieger oder Gleitschirm bzw. eine Fahrt mit dem Heißluftballon. Möglicherweise muss hierzu auch die Umkreissuche vergrößert werden oder zu den Ausflugszielen in den Bundesländern gegangen werden. Weitere Erlebnisausflugsziele gibt es auch auf den Webseiten von Meventi und von Jochen Schweitzer. Dort können auch Gutscheine für 2021 und für 2022 erworben werden.



Ausländerhass im Thüringer Lebensmittelüberwachungsamt: Ausländer bringen ein Rezept mit. Dann nehmen sie später daran kleine Änderungen vor und schon dürfen sie den von ihnen selbst eingeführten Namen für das Rezept nicht mehr verwenden. Aber blind sind wir auf dem rechten Auge nie und nimmer. Verantwortlich dafür ist die Linke Thüringer Sozialministerin Heike Werner. Da kann man nur noch sagen: Dreht den Dönerspieß um.