Hauptmenü
Sachsen - Städtereiseziele

Leipzig - Höfe am Brühl mit Blechbüchse

Südlich des Tröndlinrings und des Hauptbahnhofs hat sich die Leipziger Innenstadt seit 1990 besonders stark verändert. Zu DDR-Zeiten bestimmten hier fast ausschließlich Plattenbauten das Aussehen des Stadtgebietes, die in den 1960er Jahren anstelle der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Häuser errichtet wurden. Davon ist heute nichts mehr zu sehen.

Stattdessen steht hier seit 2012 ein riesiges Einkaufszentrum mit 130 Geschäften. Dieses wird als Höfe am Brühl bezeichnet, weil hier vor den Krieg mehrere seit dem späten Mittelalter existierende Handelshöfe standen. Die einzelnen Bereiche in dem Einkaufszentrum haben deshalb auch die ursprünglichen historischen Bezeichnungen, obwohl es sich heute nur um monoton gestaltete Plätze in der Shoppingmall handelt. Zumindest in einigen Schaukästen sind aber Bilder des einstigen Stadtgebietes zu sehen. Hierzu gehörte auch das bereits 1886 abgerissene Geburtshaus von Richard Wagner, das als Punktraster auf der Glasfassade an der originalen Stelle nachgestaltet wurde.

Besonders erwähnenswert ist die Aluminiumfassade am westlichen Ende der Höfe am Brühl. Diese umgab zu DDR-Zeiten das ursprünglich ab 1908 erbaute Kaufhaus Brühl, dessen Fassade nach 1945 nicht repariert, sondern nur mit der neuen Hülle umkleidet wurde. Im Volksmund erhielt das Kaufhaus dadurch die Bezeichnung Blechbüchse. Um das damit entstandene Wahrzeichen der Stadt zu erhalten, wurde die Aluminiumfassade an diesem Teil der Höfe am Brühl nach der Errichtung des Neubaus wieder angebaut.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über die Höfe am Brühl in Leipzig:

Bilder von weiteren Sehenswürdigkeiten in Leipzig mit noch mehr touristischen Informationen:

Alte Börse in Leipzig Specks Hof Mädlerpassage Alte Waage Riquethaus Nikolaikirche Strohsack-Passage Museum der bildenden Künste Hauptbahnhof Höfe am Brühl Zum Arabischen Coffe Baum Thomaskirche Gründerzeithäuser und Goldschmuckfassade Gründerzeitfassaden Peterskirchhof Neues Rathaus in Leipzig City-Hochhaus und Augustusplatz Opernhaus Leipzig Grassimuseum Reichsgerichtsgebäude Leipzig Leipziger Zoo Gohliser Schlösschen Schillerhaus Leipzig Botanischer Garten Russische Gedächtniskirche Leipziger Völkerschlachtdenkmal

Weitere Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote, Museen und Touristenattraktionen in Leipzig und im Umkreis von Leipzig:

Weitere Informationen über Leipzig im Internet:

Hier können Hotels in Leipzig über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Leipzig über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir gehen modernen Zeiten entgegen. Endlich. Scheiße nur, dass unsere Nachfahren das nicht genauso sehen. Die werden uns eher altmodisch finden, so wie wir unsere Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und die AFD.

weitere Kalauer