Hauptmenü
Sachsen - Städtereiseziele

Leipzig - Alte Handelsbörse

Hinter dem Alten Rathaus steht ein besonders auffälliges Gebäude. Es handelt sich hierbei um die Alte Handelsbörse, die zwischen 1678 und 1687 im Barockstil erbaut wurde. Sie ist ein Symbol des schon im 17. Jahrhundert sehr starken wirtschaftlichen Einflusses der Kaufleute, die einst in dem Bauwerk ihre Geschäfte besiegelten.

Vor der Alten Börse steht außerdem eine große Goethe-Statue, die daran erinnert, dass Johann Wolfgang von Goethe einst in Leipzig studierte und hier oft in Auerbachs Keller einkehrte.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über die zum Stadtgeschichtlichen Museum gehörende Alte Börse:

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Leipzig:

Alte Börse in Leipzig Specks Hof Mädlerpassage Alte Waage Riquethaus Nikolaikirche Strohsack-Passage Museum der bildenden Künste Hauptbahnhof Höfe am Brühl Zum Arabischen Coffe Baum Thomaskirche Gründerzeithäuser und Goldschmuckfassade Gründerzeitfassaden Peterskirchhof Neues Rathaus in Leipzig City-Hochhaus und Augustusplatz Opernhaus Leipzig Grassimuseum Reichsgerichtsgebäude Leipzig Leipziger Zoo Gohliser Schlösschen Schillerhaus Leipzig Botanischer Garten Russische Gedächtniskirche Leipziger Völkerschlachtdenkmal

Weitere Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote, Museen und Touristenattraktionen in Leipzig und im Umkreis von Leipzig:

Weitere Informationen über Leipzig im Internet:

Hier können Hotels in Leipzig über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Leipzig über Amazon bestellt werden.

Tickets für Stadtführungen in Leipzig:

Tickets und Eintrittskarten von Get Your Guide.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App