Hauptmenü
Sachsen - Ausflugsziele

Leipzig - Völkerschlachtdenkmal

Völkerschlachtdenkmal in Leipzig Krypta im Völkerschlachtdenkmal Völkerschlachtdenkmal bei Nacht

Das Völkerschlachtdenkmal ist einfach ein besonders gewaltiger Koloss. Mit seiner Höhe von 91 Metern ist es das höchste Denkmal in Europa. Dadurch bildet das Monument eine weithin sichtbare Landmarke, dessen markante Silhouette sogar noch in Thüringen und Sachsen-Anhalt zu sehen ist.

Eingeweiht wurde das Völkerschlachtdenkmal 1913. Seitdem gehört das Bauwerk zu den Wahrzeichen der Stadt Leipzig und gleichzeitig zu den wichtigsten nationalen Monumenten Deutschlands. Es wurde gewissermaßen auf blutdurchtränkter Erde erbaut, denn genau hier fand hundert Jahre vorher eine der größten Schlachten der Geschichte statt, als die vereinigten Heere von Österreich, Preußen, Russen und Schweden die Truppen von Napoleon Bonaparte besiegten. Mit der Völkerschlacht wurde die entscheidende Befreiungsschlacht gegen die französische Fremdherrschaft gewonnen und das Ende der Herrschaft Napoleons eingeleitet.

Zum Besichtigungsprogramm sollte unbedingt auch der Aufstieg zur Aussichtsplattform gehören, die mittels 500 Stufen zu erreichen ist (bis zur unteren Plattform fahren auch zwei Aufzüge). Im Denkmal selber befindet sich die 68 Meter hohe Kuppelhalle mit der Krypta, die das symbolische Grab von über 120.000 in der Völkerschlacht Gefallenen darstellt. Das mehr als 4 ha große Umfeld wurde als Forum angelegt, in dem spektakuläre Einblicke in das Geschehen der Völkerschlacht möglich sind. In unmittelbarer Nähe steht übrigens noch der Napoleonstein, genau an der Stelle an der Napoleon am 18. Oktober 1813 seinen Befehlsstand eingerichtet hatte.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugsziel Völkerschlachtdenkmal Leipzig:

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis des Leipziger Völkerschlachtdenkmals:


Tickets für Stadtführungen in Leipzig:

Tickets und Eintrittskarten von Get Your Guide.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Leipzig:

Alte Börse in Leipzig Specks Hof Mädlerpassage Alte Waage Riquethaus Nikolaikirche Strohsack-Passage Museum der bildenden Künste Hauptbahnhof Höfe am Brühl Zum Arabischen Coffe Baum Thomaskirche Gründerzeithäuser und Goldschmuckfassade Gründerzeitfassaden Peterskirchhof Neues Rathaus in Leipzig City-Hochhaus und Augustusplatz Opernhaus Leipzig Grassimuseum Reichsgerichtsgebäude Leipzig Leipziger Zoo Gohliser Schlösschen Schillerhaus Leipzig Botanischer Garten Russische Gedächtniskirche Leipziger Völkerschlachtdenkmal

Weitere Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote, Museen und Touristenattraktionen in Leipzig und im Umkreis von Leipzig:

Weitere Informationen über Leipzig im Internet:

Hier können Hotels in Leipzig über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Leipzig über Amazon bestellt werden.


Lage des Leipziger Völkerschlachtdenkmals: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 51.3123 und Longitude = 12.4133.

Das Völkerschlachtdenkmal in der Prager Straße in Leipzig mit Straßenkarte und Routenplaner als Markierung auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App