Hauptmenü
Sachsen - Städtereiseziele

Leipzig - Mädlerpassage und Auerbachs Keller

Noch bekannter als der Specks Hof ist die neben dem Alten Rathaus beginnende Mädlerpassage. Sie wurde 1912 bis 1914 als Messehaus mit dreigeschossigen Durchgängen erbaut. Hierzu wurde auch die aus dem späten Mittelalter stammende Bausubstanz des Handelskomplexes Auerbachs Hof abgerissen. Dieser ist durch Johann Wolfgang von Goethe berühmt geworden. Als Student besuchte der Dichter hier gern die Weinkeller, wobei er hier anhand von zwei Bildern an die Legende vom Fassritt von Dr. Faustus erinnert wurde. Deshalb hat er Auerbachs Keller auch in seinem Drama Faust I verarbeitet.

Die Keller blieben beim Bau der Mädlerpassage erhalten. Sie sind heute die bekannteste Gaststätte von Leipzig. Am Zugang zu Auerbachs Keller erinnern zwei Skulpturen an die durch Goethe so bekannt gewordene Faustlegende.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Leipzig:

Alte Börse in Leipzig Specks Hof Mädlerpassage Alte Waage Riquethaus Nikolaikirche Strohsack-Passage Museum der bildenden Künste Hauptbahnhof Höfe am Brühl Zum Arabischen Coffe Baum Thomaskirche Gründerzeithäuser und Goldschmuckfassade Gründerzeitfassaden Peterskirchhof Neues Rathaus in Leipzig City-Hochhaus und Augustusplatz Opernhaus Leipzig Grassimuseum Reichsgerichtsgebäude Leipzig Leipziger Zoo Gohliser Schlösschen Schillerhaus Leipzig Botanischer Garten Russische Gedächtniskirche Leipziger Völkerschlachtdenkmal

Weitere Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote, Museen und Touristenattraktionen in Leipzig und im Umkreis von Leipzig:

Weitere Informationen über Leipzig im Internet:

Hier können Hotels in Leipzig über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Leipzig über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App