Berlin - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Berlin - Schloss Bellevue

Das repräsentative Gebäude, in dem heute der Amtssitz des Bundespräsidenten ist, wurde 1786 für den jüngeren Bruder von Friedrich II., Ferdinand von Preußen, als prinzliches Lustschloss erbaut. Den Namen Bellevue bekam das Schloss, weil man von hier einen schönen Blick auf die Spree hat. Weht die Fahne auf dem Gebäude, dann ist der Bundespräsident anwesend.

Viele weitere Bilder von Sehenswürdigkeiten in der Berliner Innenstadt (Berlin-Mitte) mit touristischen Informationen:

Bundeskanzleramt Siegessäule Schloss Bellevue Hauptbahnhof Berlin Rotes Rathaus Berliner Dom Zeughaus Unter den Linden Humboldt-Universität Alte Bibliothek: Kommode Holocaust-Mahnmal Berlin Leipziger Platz mit Berliner Mauer Checkpoint Charlie Friedrichstraße Naturkundemuseum Hamburger Bahnhof Berliner Buddy Bären Gendarmenmarkt Topographie des Terrors Potsdamer Platz Gemäldegalerie am Kulturforum Brandenburger Tor in Berlin Reichstagsgebäude Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds Berlin Unter den Linden Deutsches Historisches Museum Museumsinsel Pergamonmuseum Neues Museum Fernsehturm Nikolaiviertel Hackesche Höfe Deutsches Spionagemuseum

Noch mehr Ausflugsziele, Touristenattraktionen, Freizeitziele, Sehenswürdigkeiten und Museen in Berlin inklusive dem Umkreis der Stadt:

Weitere Informationen über Berlin im Internet:

Hotel Berlin hier buchen


Parkanlagen
Gran Canaria

Hotel Berlin hier buchen

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Sudel-Ede (Karl-Eduart von Schnitzler) ist wieder da! Selbsternannte "Menschenfreunde" verbreiten im Stil des Schwarzen Kanals auf einem deutschsprachigen und angeblich pazifistischen Sekten-Sender aus der Schweiz russische Kriegspropaganda.