Berlin - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Berlin - Potsdamer Platz

Potsdamer Platz mit debis-Haus, Kollhoff-Tower und BahnTower Sony Center Potsdamer Platz Historische Verkehrsampel und Beisheim-Center

Supermoderne, eigenwillige Geschäftshäuser prägen das Bild des Potsdamer Platzes. Das Areal wurde in den 1990'er Jahren komplett neu erbaut, da durch den II. Weltkrieg und der anschließenden Teilung Berlins nahezu alles dem Erdboden gleichgemacht wurde. Ein großer Teil der Fläche war nach der Teilung der Stadt als Todesstreifen der hier entlang führenden Mauer nicht betretbar.

Die Neugestaltung des Platzes begann unmittelbar nach der Deutschen Wiedervereinigung. Mehrere Konzerne errichteten riesige Geschäftszentren. Während dieser Zeit war der Potsdamer Platz die größte Baustelle Europas und eine Touristenattraktion. Eine Infobox bot einen Blick auf die Baustelle und informierte über die Bebauungspläne.

Heute gehören vor allem das spektakulär überdachte Sony Center und die Potsdamer Platz Arkaden zu den beliebtesten Touristenzielen der Hauptstadt. Einkaufsmöglichkeiten, Kinos, Cafés und die Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen - locken zahlreiche Gäste an. Vom Kollhoff-Tower (103 Meter hoch) kann man außerdem - ebenso wie vom Berliner Fernsehturm - das Stadtzentrum aus der Vogelperspektive anschauen.

Vor dem Zweiten Weltkrieg war das ganz anders. Der Potsdamer Platz war einer der bedeutendsten Verkehrsknotenpunkte der Stadt. Zwei Fernbahnhöfe standen hier und zahlreiche Nahverkehrslinien kreuzten die Straßen. Prunkvolle Hotels, große Kaufhäuser und Geschäfte sowie ein Amüsierviertel sorgten Tag und Nacht für Leben in diesem Stadtviertel. Durch die Teilung der Stadt endete die zentrale Funktion des Platzes. Er gelangte in eine Randlage.

Der einstige Verlauf der Berliner Mauer wurde inzwischen durch farbige Pflastersteine und einige originale Mauersegmente wieder sichtbar gemacht.

Interessante Links zum Thema Potsdamer Platz:

Hier können Tickets für Stadtführungen und für Schifffahrten in Berlin gebucht werden.

Hotels in Berlin:

Hotels in Berlin
Hotels in Berlin auf Hotel.de suchen und online buchen.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im unmittelbaren Umfeld des Potsdamer und Leipziger Platzes:

Berliner City
Rundgang durch die Berliner City
Zwischen dem Alexanderplatz und dem Brandenburger Tor liegt das historische und zugleich sehr moderne Zentrum der Stadt. Was es dort alles zu sehen gibt, wird am Beispiel mehrerer Stadtrundgänge gezeigt.
Deutsches Spionagemuseum
Deutsches Spionagemuseum
Insbesondere der Kalte Krieg und die Situation in Berlin hat viele Geheimdienste und Agenten hervorgebracht. Doch die weltweite Spionage gibt es schon seit Jahrtausenden. Unmittelbar an der ehemaligen Berliner Mauer informiert ein Museum darüber, in dem auch der berühmte Filmagent James Bond nicht fehlt.
Holocaust-Mahnmal
Holocaust-Mahnmal
Das zwischen dem Potsdamer Platz und dem Brandenburger Tor stehende Denkmal für die ermordeten Juden Europas ist eine symbolische Erinnerung an die menschenverachtenden Taten der Nationalsozialisten.
Topographie des Terrors
Topographie des Terrors
In der heutigen Niederkirchnerstraße, an der Grenze von Berlin-Mitte zu Berlin-Kreuzberg, befanden sich einst die Zentrale des Geheimen Staatspolizeiamtes und weitere berüchtigte Dienststellen der Nationalsozialisten. Heute informiert hier ein Ausstellungszentrum über die Gräueltaten, mit denen einst unliebsame Mitbürger, politische Gegner und Minderheiten gefügig gemacht und schließlich systematisch ermordet wurden.
Brandenburger Tor in Berlin
Brandenburger Tor Berlin
Einst Symbol der Deutschen Teilung, heute wieder im pulsierenden Herzen der Stadt stehend, ist das wichtigste Wahrzeichen von Berlin eine weltweit bekannte Sehenswürdigkeit.
Trabant
Trabi Museum
Nur wenige Meter vom einstigen Checkpoint Charlie entfernt kann die Welt des einstigen "Volkswagens" der DDR bewundert werden, mit vielen allgemeinen Informationen aber auch spektakulären, nostalgischen und wissenswerten Besonderheiten.
Gendarmenmarkt
Gendarmenmarkt
Für viele Besucher und Einheimische ist der Gendarmenmarkt mit seinen klassizistischen Bauwerken der schönste Platz im historischen Teil Berlins.
Unter den Linden
Unter den Linden
Der nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaute, eleganteste Boulevard von Berlin zeigt sowohl monarchistische als auch bürgerliche Pracht. Außerdem verbindet die Allee gleich mehrere der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Berlin.
Checkpoint Charlie und Mauermuseum
Checkpoint Charlie und Mauermuseum
Der Nachbau des bekanntesten Grenzüberganges an der Berliner Mauer ist mit dem benachbarten Mauermuseum eine gern besuchte Attraktion von Touristen aus aller Welt.
Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds Berlin
Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds
Die Berliner Niederlassung der weltberühmten Londoner Ausstellung zeigt lebensecht erstellte Figuren von deutschen und internationalen Persönlichkeiten aus Politik, Show und Sport.
Deutsches Historisches Museum
Deutsches Historisches Museum
Im ehemaligen Zeughaus, in der berühmten Straße Unter den Linden, befindet sich eines der meistbesuchten und beliebtesten Museen unseres Landes. Es zeigt anhand zahlreicher Exponate die Geschichte Deutschlands: vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
Stadtrundfahrt Berlin
Stadtrundfahrt mit dem Bus
Ganz bequem und unabhängig vom Wetter können die Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Berlin auch bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus erkundet werden.
Schifffahrt Berlin
Schifffahrt in Berlin
Auf der Spree und auf der Havel gibt es in und rund um Berlin viele Ausflugsmöglichkeiten mit dem Schiff. Hierzu gehören zum Beispiel auch Fahrten nach Potsdam.

Viele weitere Bilder von Sehenswürdigkeiten in der Berliner Innenstadt (Berlin-Mitte) mit touristischen Informationen:

Bundeskanzleramt Siegessäule Schloss Bellevue Hauptbahnhof Berlin Rotes Rathaus Berliner Dom Humboldt-Universität Alte Bibliothek: Kommode Holocaust-Mahnmal Berlin Leipziger Platz mit Berliner Mauer Checkpoint Charlie Friedrichstraße Naturkundemuseum Hamburger Bahnhof Berliner Buddy Bären Gendarmenmarkt Topographie des Terrors Potsdamer Platz Gemäldegalerie am Kulturforum Brandenburger Tor in Berlin Reichstagsgebäude Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds Berlin Humboldt Forum Stadtschloss Berlin Unter den Linden Deutsches Historisches Museum Museumsinsel Pergamonmuseum Neues Museum Fernsehturm Nikolaiviertel Hackesche Höfe Deutsches Spionagemuseum

Noch mehr Ausflugsziele, Touristenattraktionen, Freizeitziele, Sehenswürdigkeiten und Museen in Berlin inklusive dem Umkreis der Stadt:

Weitere Informationen über Berlin im Internet:

Hotel Berlin hier buchen

ErlebnisseDB Tickets
Berliner City
Gran Canaria

Lage des Potsdamer Platzes: 

Hier kann die Route zum Potsdamer Platz Berlin berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 52.50893 und Longitude = 13.37581.

Der Potsdamer Platz in Berlin-Mitte mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf dem Berlin-Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Wenn es ihn gibt, sagt er: "Ach wie niedlich! Während ihre Zahl in immer kürzeren Abständen die nächste Milliardenschallmauer durchbricht, machen sie sich Sorgen ums Klima."

weitere Kalauer