Berlin - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Berlin - Gendarmenmarkt

Schillerdenkmal vor dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt Gendarmenmarkt mit Konzerthaus und Französischem Dom Gendarmenmarkt mit Konzerthaus

Mit seinen prunkvollen klassizistischen Bauwerken gilt der Gendarmenmarkt als der schönste Platz im alten Berlin. Der Charakter des Platzes wird vor allem durch das 1821 fertig gestellte ehemalige Schauspielhaus bestimmt. Es dient heute als Konzerthaus. Flankiert wird das Bauwerk mit der riesigen Freitreppe vom Französischen Dom (im Bild rechts) und dem Deutschen Dom.

Der Gendarmenmarkt befindet sich nahe der Friedrichstraße und der Straße Unter den Linden. Er entstand ab 1688 in der Friedrichstadt, einer eigenständigen Stadt, die damals vor den Toren der Städte Berlin und Cölln erbaut wurde. Besonders interessant ist, dass die Friedrichstadt damals hauptsächlich von französischen Hugenotten besiedelt wurde, die vom damaligen Kurfürsten von Brandenburg-Preußen politisches und religiöses Asyl erhielten. Deshalb steht am Gendarmenmarkt der Französische Dom.

Im II. Weltkrieg wurden die hauptsächlich im klassizistischen Stil errichteten Bauwerke am Gendarmenmarkt zu großen Teilen zerstört und erst 1996 konnte der Wiederaufbau des Platzes mit der Fertigstellung des Deutschen Doms beendet werden.

Informationen zum Konzerthaus inklusive Veranstaltungsplan unter Telefon: 030-20309-2101 und unter www.konzerthaus.de.

Hier können Tickets für Stadtführungen und für Schifffahrten in Berlin gebucht werden.

Hotels in Berlin:

Hotels in Berlin
Hotels in Berlin auf Hotel.de suchen und online buchen.

Viele weitere Bilder von Sehenswürdigkeiten in der Berliner Innenstadt (Berlin-Mitte) mit touristischen Informationen:

Bundeskanzleramt Siegessäule Schloss Bellevue Hauptbahnhof Berlin Rotes Rathaus Berliner Dom Zeughaus Unter den Linden Humboldt-Universität Alte Bibliothek: Kommode Holocaust-Mahnmal Berlin Leipziger Platz mit Berliner Mauer Checkpoint Charlie Friedrichstraße Naturkundemuseum Hamburger Bahnhof Berliner Buddy Bären Gendarmenmarkt Topographie des Terrors Potsdamer Platz Gemäldegalerie am Kulturforum Brandenburger Tor in Berlin Reichstagsgebäude Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds Berlin Unter den Linden Deutsches Historisches Museum Museumsinsel Pergamonmuseum Neues Museum Fernsehturm Nikolaiviertel Hackesche Höfe Deutsches Spionagemuseum

Noch mehr Ausflugsziele, Touristenattraktionen, Freizeitziele, Sehenswürdigkeiten und Museen in Berlin inklusive dem Umkreis der Stadt:

Weitere Informationen über Berlin im Internet:

Hotel Berlin hier buchen

ErlebnisseDB Tickets
Parkanlagen
Historische Städte

Lage des Gendarmenmarktes: 

Hier kann die Route zum Gendarmenmarkt Berlin berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 52.51360 und Longitude = 13.39266.

Der Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte mit Straßenkarte, Routenplaner und Zoomfunktion auf dem Berlin-Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Sudel-Ede (Karl-Eduart von Schnitzler) ist wieder da! Selbsternannte "Menschenfreunde" verbreiten im Stil des Schwarzen Kanals auf einem deutschsprachigen und angeblich pazifistischen Sekten-Sender aus der Schweiz russische Kriegspropaganda.