Berlin - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Berlin - Schloss Pfaueninsel


Galerie verschiebbare Bilder

« zurück    Berlin    weiter »

Das wie ein Märchenschloss aussehende Schloss Pfaueninsel befindet sich auch in einer märchenhaften und besonders abgelegenen Umgebung - und wie der Name schon sagt, auf einer Insel im Wannsee, inmitten der Havel. Am Stadtrand von Berlin liegend, ist die Insel wahrscheinlich der ruhigste Ort der Millionenstadt. Bereits die Anreise ist sehr romantisch, denn man kommt nur mit einer Personenfähre auf die Insel. Dort angekommen, betritt man eine traumhafte Oase: Radschlagende Pfauen, sprudelnde Springbrunnen, zauberhafte Blumenbeete und an Volieren sowie exotischen Bauwerken entlangführende Schlängelpfade versetzen den Besucher in eine Fabelwelt.

Die ausgefallene Gartenlandschaft der Pfaueninsel wurde einst für König Friedrich Wilhelm II. geschaffen, der auf der abgeschiedenen Insel seine romantischen Träumereien ausleben konnte. Neben dem eigentlichen Schloss, mit seinen immer noch original eingerichteten Räumen aus dem frühen 19. Jahrhundert, befindet sich mit der Meierei, die als eine gotische Kirchenruine errichtet wurde, ein weiteres besonders auffälliges Gebäude auf der Insel. Beide Bauwerke können im Rahmen einer Führung auch im Inneren besichtigt werden.

Der Schloss- und Gartenkomplex liegt vor den Toren von Potsdam, in Nachbarschaft der Parkanlagen von Schloss Glienicke und Schloss Sacrow, weshalb die Pfaueninsel auch zu der weltweit einmaligen Potsdamer Garten- und Parklandschaft hinzugezählt wird.

Öffnungszeiten: Der Park ist täglich bis zum Einbruch der Dunkelheit kostenlos zugänglich (Fahrzeiten der Fähre ab 09:00 Uhr). Das Schloss ist im Sommerhalbjahr täglich außer Montag von 10:00 Uhr - 17:00 Uhr geöffnet und im Winter geschlossen. Die Meierei hat im Sommerhalbjahr samstags und sonntags sowie an Feiertagen von 10:00 Uhr - 17:00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter Telefon: 030-80109742.

Sehenswürdigkeiten in der unmittelbaren Nähe der Pfaueninsel:

Potsdamer Parklandschaft
Eine weltweit einmalige Landschaft mit über 150 Schlössern, Palais, Tempeln und Parkbauwerken auf einer Gesamtfläche von mehr als 500 ha.

Hier können Tickets für Stadtführungen und für Schifffahrten in Berlin gebucht werden.

Hotels in Berlin:

Hotels in Berlin
Hotels in Berlin auf Hotel.de suchen und online buchen.

GetYourGuideDB Tickets

Viele weitere Bilder von Sehenswürdigkeiten in der Berliner Innenstadt (Berlin-Mitte) mit touristischen Informationen:

Bundeskanzleramt Siegessäule Schloss Bellevue Hauptbahnhof Berlin Rotes Rathaus Berliner Dom Humboldt-Universität Alte Bibliothek: Kommode Holocaust-Mahnmal Berlin Leipziger Platz mit Berliner Mauer Checkpoint Charlie Friedrichstraße Naturkundemuseum Hamburger Bahnhof Berliner Buddy Bären Gendarmenmarkt Topographie des Terrors Potsdamer Platz Gemäldegalerie am Kulturforum Brandenburger Tor in Berlin Reichstagsgebäude Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds Berlin Humboldt Forum Stadtschloss Berlin Unter den Linden Deutsches Historisches Museum Museumsinsel Pergamonmuseum Neues Museum Fernsehturm Nikolaiviertel Hackesche Höfe Deutsches Spionagemuseum

Noch mehr Ausflugsziele, Touristenattraktionen, Freizeitziele, Sehenswürdigkeiten und Museen in Berlin inklusive dem Umkreis der Stadt:

Weitere Informationen über Berlin im Internet:

Hotel Berlin hier buchen


Melbourne Straßenbahnfahrt

Lage der Pfaueninsel: 

Hier kann die Route zum Schloss Pfaueninsel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 52.43091 und Longitude = 13.11985.

Die Pfaueninsel im Wannsee mit dem Schloss und dem Park liegt im Berliner Stadtbezirk Steglitz-Zehlendorf. Der Fähranleger befindet sich in der Pfaueninselchaussee. Man erreicht ihn mit den Buslinien 218 und 316 vom S-Bahnhof Wannsee aus. Nachfolgend die Lage der Pfaueninsel auf dem Berlin-Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Quermania als App

Schon in der Zeit der Hexenverbrennungen standen die Gerichte über den Naturwissenschaften. So soll es auch bleiben. Nicht die Seniorinnen haben ihr Leben lang zu viel geheizt, sind zu viel Auto gefahren und haben zu viele Kinder bekommen, sondern die Schweiz hat Schuld. Sie hat ihnen das alles nicht ausreichend verboten.

weitere Kalauer

Diese Seite enthält Affiliate Links. Wenn etwas über diese Links gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung unserer Arbeit an diesem Projekt, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.