Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umland 70 km

Tagesausflugsziele von Schwerin und Raben Steinfeld aus

HotelsVeranstaltungen40 km50 km60 km

Auf dieser Seite werden Tagestouren, Ausflugsmöglichkeiten und Unternehmungen für das etwas entfernte Umland von Schwerin und Raben Steinfeld vorgestellt, einschließlich der touristischen Hauptattraktionen. Die Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele, die besonders für einen Sonntagsausflug oder Wochenendausflug geeignet sind, existieren in einer Entfernung von rund 50 bis 70 km um Schwerin und Raben Steinfeld. Sie bieten bei einem Tagesausflug interessante Freizeit- und Abenteuermöglichkeiten und sind zum Teil auch mit dem Zug erreichbar.

Umgekehrt ist Schwerin selber das ideale Ziel für Tagesausflüge oder eine Wochendenreise. Ebenso interessant sind aber auch unsere Tipps für Städtereisen in Mecklenburg-Vorpommern, die online buchbaren Führungen an den Tagesausflugszielen, die Urlaubsregionen in Mecklenburg-Vorpommern und die vielen Gelegenheiten für echte Abenteuer.

Tagestouren und Ausflugsmöglichkeiten im Umland von rund 50 km bis 70 km um Schwerin und Raben Steinfeld:

Güstrow
Mit ihren gut erhaltenen Baudenkmälern, die im Verlauf von mehr als 700 Jahren entstanden, besitzt Güstrow eine der schönsten Altstädte in Mecklenburg-Vorpommern. Besonders sehenswert sind der im Stil der norddeutschen Backsteingotik erbaute Dom, das Renaissanceschloss der mecklenburgischen Herzöge und das im 18. Jahrhundert erbaute Rathaus.
Schloss Güstrow
Die einstige Residenz mecklenburgischer Herzöge ist das schönste Renaissanceschloss in Mecklenburg-Vorpommern und eines der bedeutendsten Baudenkmäler aus dieser Zeit in ganz Norddeutschland.
Festung Dömitz
Unmittelbar an der Elbe steht die in den Jahren 1559 bis 1565 erbaute, sehr gut erhaltene größte Festung Mecklenburgs. Neben Bastionen und Kurtinen können hier die Kasematten, das Kommandantenhaus und mehrere Ausstellungen zur Geschichte in Augenschein genommen werden.
Eulenspiegelstadt Mölln
Die Stadt, die sich im wahrsten Sinne des Wortes Till Eulenspiegel verschrieben hat, besitzt eine der am besten erhaltenen Altstädte in Schleswig-Holstein. Touristische Highlights sind neben der romanisch-gotischen Kirche St. Nicolai, die zugleich das Wahrzeichen der Stadt ist, das Eulenspiegel-Museum, das Heimatmuseum im Alten Rathaus und der Kurpark.
Eulenspiegelmuseum in Mölln
In einem Fachwerkhaus von 1582 erinnert ein Museum an den populären Volksnarren Till Eulenspiegel, der laut Legende im Jahr 1350 in Mölln gestorben sein soll.
Wildpark Mölln
Eingebettet in der Waldlandschaft der Möllner Seen zeigt der 20 ha große Park Tiere und Pflanzen der Region. Neben Volieren mit Eulen und Rabenvögeln können in großzügig angelegten Gehegen auch Rehe, Hirsche und Wildschweine sowie Ziegen beobachtet werden.
Ratzeburger Dom
In der auf einer Insel liegenden Altstadt von Ratzeburg steht eine der ältesten erhaltenen Kirchen von Schleswig-Holstein. Der Dom beherbergt viele Kunstschätze und ist Mittelpunkt des Dombezirks, in dem sich mit Parkanlagen und barockem Herrenhaus nebst Museum noch weitere Sehenswürdigkeiten befinden.
Schloss Bothmer
Nur wenige Kilometer vom Ostseebad Boltenhagen entfernt kann eine der größten Barockanlagen in Mecklenburg-Vorpommern besichtigt werden. Erbaut wurde das Schloss für den Reichsgrafen Hans Caspar von Bothmer, der im Dienst des aus dem Hause Hannover stammenden König Georg I. von Großbritannien stand.
Bad Doberan
Neben den markanten Resten einer einst sehr bedeutenden Abtei der Zisterzienser entstand am Ende des 18. Jahrhunderts ein Erholungs- und Vergnügungsort für den Herzog von Mecklenburg-Schwerin und seine Familie nebst Entourage. Die nahe der Ostsee liegende Stadt ist deshalb ein interessantes Touristenziel, durch deren Straßen außerdem die mit Dampflokomotiven bespannte Schmalspurbahn Molli zu den Ostseebädern Heiligendamm und Kühlungsborn fährt.
Doberaner Münster
Das Doberaner Münster, die ehemalige Klosterkirche der Zisterzienser, gehört zu den bedeutendsten gotischen Backsteinbauten Mecklenburgs. Zusammen mit den Resten der Klosteranlage, der ersten in Mecklenburg gegründeten, ist es ein beliebtes Ausflugsziel.
Bäderbahn Molli
Die mit Dampflokomotiven betriebene historische Schmalspurbahn verkehrt wie eh und je zwischen Bad Doberan, Heiligendamm und Kühlungsborn West. Besonders interessant ist der Streckenverlauf innerhalb von Bad Doberan, wo die Gleise direkt durch die engen Straßen der Innenstadt führen.
Wildpark-MV in Güstrow
Bärenstark präsentiert sich der aus einem Heimattiergarten hervorgegangene Tierpark von Güstrow. Gezeigt werden einheimische und ehemals einheimische Tiere, die von abenteuerlichen Wegen aus, wie einer begehbaren Unterwasserwelt, Höhlengängen und hoch angelegten Kletterpfaden, zu beobachten sind.
Lübeck-Travemünde
Mit dem lebendigen Hafenbetrieb, einigen historischen Bauwerken und dem breiten Sandstrand bietet das bereits seit Jahrhunderten zu Lübeck gehörende, an der Einmündung der Trave in die Ostsee liegende Städtchen Urlaubsflair für jeden Geschmack.
Schloss Meyenburg
Zusammen mit dem Schlosspark, dem Schlossmuseum und dem Modemuseum ist das auch von einigen Seen in der Mecklenburgischen Seenplatte aus leicht erreichbare Schloss ein attraktives Ausflugsziel, welches auch bei schlechtem Wetter besucht werden kann. Die auf das 14. Jahrhundert zurückgehende Anlage wurde im 19. Jahrhundert umgebaut.
Inselstadt Hitzacker
Klein aber fein ist das auf einer Insel an der Einmündung der Jeetzel in die Elbe erbaute historische Städtchen. Neben Handel und Gewerbe spielte in der Vergangenheit aber auch das regelmäßig wiederkehrende Elbhochwasser eine große Rolle.
Archäologisches Zentrum Hitzacker
Viele archäologische Funde zeugen davon, dass sich die Menschen schon in der Stein- und Bronzezeit rund um Hitzacker wohl fühlten. Wie sie einst lebten, ist in einem wieder aufgebauten Dorf mittels experimenteller und lebendiger Archäologie zu sehen und zu erfahren. Das ist besonders für Familien und Kinder sehr interessant.
Lübeck
Die ehemalige Hauptstadt der Hanse, auch Königin der Hanse genannt, besitzt eine sehr gut erhaltene Altstadt mit zahlreichen Baudenkmälern der Backsteingotik und gehört deshalb zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das abgebildete Holstentor gehört zudem zu den bekanntesten Wahrzeichen Deutschlands. Bei einem Stadtrundgang gibt es sehr viel zu sehen. Deshalb empfehlen wir den Kauf eines Reiseführers.
Europäisches Hansemuseum in Lübeck
Seit 2015 kann in Lübeck das Europäische Hansemuseum besichtigt werden. Es zeigt die spannende Geschichte der Hanse, die eng mit der Geschichte der Stadt Lübeck verbunden ist.
Ostseebad Kühlungsborn
Am Endpunkt der Bäderbahn Molli befindet sich einer der größten und nobelsten Ferienorte an der Ostseeküste, der mit seiner gelungenen Kombination aus historischer und angepasster moderner Bäderarchitektur an die Zeit um 1900, dem Beginn des Bädertourismus, anknüpft.
Ostseebad Heiligendamm
Heiligendamm ist der älteste Seebadeort Deutschlands und Spiegelbild unserer Zeit. Er war im 19. Jahrhundert ein beliebtes Reiseziel des europäischen Hochadels und wurde deshalb besonders prunkvoll ausgebaut. Durch seine gut erhaltene klassizistische Bäderarchitektur wird der als luxuriöse Hotelanlage ausgebaute, allerdings bis heute die Tradition des G8-Gipfels wahrende Ortsteil von Bad Doberan auch als die "Weiße Stadt am Meer" bezeichnet.
Dannenberg (Elbe)
Durch den Bau einer Burg entstand bereits im Mittelalter eine städtische Ansiedlung. Diese hat mit ihren schmalen Gassen und alten Fachwerkhäusern ein romantisches Aussehen. Wahrzeichen der Stadt sind die Kirche St. Johannis und der Waldemarturm mit seinem Museum zur Stadtgeschichte.
Binnenwanderdüne Klein Schmölen
Eines der schönsten Naturausflugsziele ist die Sanddüne bei Klein Schmölen. Sie gilt als die größte Binnenwanderdüne in Europa. Unmittelbar daneben gibt es mit dem Schmölner Brack noch eine Naturbadestelle mit glasklarem Wasser.
Rostock
Das Erscheinungsbild der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns wird durch ihre Lage am Meer mit dem bedeutendsten Hafen dieses Bundeslandes geprägt. In Rostock ist außerdem ein großes Erbe aus der Zeit der Backsteingotik und der Hanse zu sehen.
Botanischer Garten Rostock
Durch die Kombination aus künstlichen Berglandschaften, Feuchtgebieten und verschiedenen Themenbereichen gehört der Botanische Garten der Universität Rostock zu den schönsten Parkanlagen in Norddeutschland. Die blühende Grünoase, zu der auch eine Gewächshausanlage mit tropischen und subtropischen Pflanzen gehört, kann das ganze Jahr über kostenlos besichtigt werden.
Zoo Rostock
Auf eine lange Geschichte blickt der Rostocker Zoo zurück. Wohl auch deshalb gehört die von Wald umgebene und in der Vergangenheit regelmäßig erweiterte Anlage zu den beliebtesten ihrer Art. Zu den Hauptattraktionen gehören die Tropenwelt im Darwineum, die Eisbärenwelt im Polarium und die begehbare Seevogelvoliere.
Stadtrundfahrt durch Rostock
Ganz bequem und unabhängig vom Wetter können die Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Rostock auch bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus erkundet werden.
Miniland Mecklenburg-Vorpommern
In einem Landschaftspark in dem zu Dummerstorf gehörendem Ortsteil Göldenitz sind alle wichtigen Baudenkmäler Mecklenburg-Vorpommerns als detailgetreu nachgebaute Modelle zu besichtigen. Hierzu gehören Schlösser, Herrenhäuser, Tore, Türme und Backsteinbauten, die in meisterhafter Präzision als Miniaturen erschaffen wurden.
Sea Life Aquarium Timmendorfer Strand
Großaquarien mit Fischen und Wassertieren aus der Region und mit exotischen Wesen aus der ganzen Welt. Die Sea Life Aquarien gibt es außerdem an weiteren Standorten in ganz Deutschland.
Hamburg HafenrundfahrtAmazon: Mecklenburg-Vorpommern

Hier geht es zu den Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im unmittelbaren Umland von Schwerin und hier zu Stadt- und Erlebnistouren.

Links zu Tagestouren und Ausflugsmöglichkeiten im Umland von rund 50 km bis 70 km um Schwerin und Raben Steinfeld:

  • Norddeutsches Krippenmuseum in Güstrow - In der Güstrower Heiliggeistkirche, einer ursprünglich um 1300 erbauten Kapelle in der Altstadt, werden 177 wertvolle Krippen und Madonnenfiguren aus aller Welt ausgestellt. Informationen unter www.norddeutsches-krippenmuseum.de.
  • Krakower See - Der Krakower See ist einer der zehn Großseen in Mecklenburg-Vorpommern. Die touristische Entwicklung verlief in den letzten Jahren aber eher sanft. Außer der Stadt Krakow am See gibt es kaum Siedlungen am Ufer des Sees. Typisch ist Urlaub im Ferienhaus vom privaten Vermieter. Beliebt ist die Ferienregion für Urlaub mit Hund oder Urlaubern, die angeln, wandern oder Fahrrad fahren möchten. Viel Platz und viel Natur. Informationen unter www.krakower-see.de. Eingetragen von Karl Berner.
  • Draisine fahren bei Ratzeburg - Auf einer 13 Kilometer von Ratzeburg bis Hollenbek mit der großen Handhebeldraisine fahren. Informationen unter www.3sine.net.
  • Sommerrodelbahn in Bad Doberan - Im Stadtwald von Bad Doberan erwartet dieses Freizeitvergnügen mit seinem ungewöhnlichen Höhenunterschied große und kleine Besucher. Informationen unter Sommerrodelbahn Bad Doberan.
  • Maximilians Kinder-Arche gUG (haftungsbeschränkt) - Ideales Ausflugsziel für Kinder und Tierfreunde: Maximilians Kinder-Arche mit über 100 bedrohten Tierarten. Auf dem Archehof der Maximilian Kinder-Arche finden seltene und vom Aussterben bedrohte Tierarten ein sicheres und liebevolles Zuhause. Mehr noch: Mit Unterstützung des aus dem TV bekannten Hundetrainers Martin Rütter (VOX) wurde auf dem Kinder-Archehof Ende 2016 das neue Archezentrum eingeweiht, ein zentraler Anlauf- und Informationspunkt für alle interessierten Besucher. In den Gehegen und auf den angrenzenden Weiden können nun über 100 seltene Tierarten von Groß und Klein bestaunt und ganz persönlich entdeckt werden, vom riesengroßen Riesenkaninchen bis zum zottelig langhaarigen Poitou Esel. Das macht das Erlebnis-Refugium und Tiergehege für bedrohte Nutz- und Haustierarten, im Herzen des Biosphärenreservats niedersächsische Elbtalaue gelegen, zu einem idealen Ausflugsziel für alle Kinder, Familien und Schulklassen. Informationen unter max-arche.de. Eingetragen von Max Arche.
  • Hochseilgarten Travemünde - Ein Hochseilgarten im Kurpark Calvarienberg in Lübeck-Travemünde, für den wegen der hohen Nachfrage vorher eine Anmeldung erforderlich ist. Informationen unter www.hochseilgarten-travemuende.de.
  • Segelschulschiff Passat in Travemünde - Im Hafen von Travemünde liegt die 1911 in Hamburg gebaute Viermastbark Passat. Sie kann in den Sommermonaten täglich und im Winter nach Anmeldung besichtigt werden. Informationen unter www.ss-passat.com.
  • Günter Grass-Haus - Forum für Literatur und bildende Kunst - Schwerpunkt des Museums ist die Erforschung und Vermittlung des Zusammenwirkens von Literatur und bildender Kunst im Werk von Günter Grass, der nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Grafiker, Maler und Bildhauer arbeitet. Trotz der räumlichen Nähe zu seinem Namensgeber arbeitet das Günter Grass-Haus wissenschaftlich unabhängig. Für die interdisziplinäre Forschung steht dem Museum eine Sammlung mit mehr als 1.100 originalen Zeichnungen, Lithographien, Aquarellen und Radierungen sowie zahlreichen Manuskripten zur Verfügung. Die Sammlungsausstellung „Das Ungenaue genau treffen“ bietet immer wieder neue Einblicke in den Schaffensprozess des Künstlers und zeigt Verbindungslinien in seinen Wort- und Bildwelten auf. Darüber hinaus beleuchtet die Schau verschiedene Facetten aus Leben und Werk von Günter Grass, der mit seinen Arbeiten und politischen Äußerungen in der Öffentlichkeit polarisiert. Das Museum präsentiert zudem in einer viel beachteten Reihe andere Künstler, die in mehr als einer Disziplin arbeiten. Zu den Doppel- und Mehrfachbegabungen, die das Haus in der Vergangenheit gezeigt hat, zählen so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe, Hermann Hesse, Gottfried Keller, Arno Schmidt, Ernst Barlach, Janosch, Robert Gernhardt und John Lennon. Ein künstlerisch gestalteter Hof mit Originalskulpturen im Übergang zum Ausstellungsgebäude sowie ein idyllischer Museumsgarten zum angrenzenden Willy-Brandt-Haus laden zum Verweilen ein. Informationen unter www.grass-haus.de. Eingetragen von Günter Grass-Haus.
  • AGRONEUM Alt Schwerin - Das Freilichtmuseum zeigt mit einer umfangreichen Sammlung Interessantes und Wissenswertes über die Entwicklung der Landwirtschaft in Mecklenburg. Die Gutswirtschaft des 19. Jahrhunderts und die industrielle Landwirtschaft der DDR-Zeit bilden dabei einen besonderen Schwerpunkt. Informationen unter www.agroneum-altschwerin.de.
  • Mecklenburgisches Orgelmuseum - In der neugotischen Klosterkirche des 1298 gegründeten Zisterzienserinnenklosters von Malchow befindet sich seit 1997 das Mecklenburgische Orgelmuseum, in dem unter anderem die Besucher auch auf einer Modellorgel spielen können. Informationen unter www.orgelmuseum-malchow.de.
  • Kiek in un wunner di- Museum für Raritäten und Kuriositäten - Nur wenige Schritte von der Klosterkirche in Malchow entfernt, befindet sich das Museum „Kiek in un wuner di“- Kurioses und Raritäten. Ein liebevoll eingerichtetes Museum, welches zum Staunen und Mitmachen einlädt. Viele Raritäten und kuriose Gegenstände haben hier einen Platz gefunden. So kann man bei einem Rundgang durch das Museum eine alte Schulklasse, eine Küche, ein Wohnzimmer, ein Kinderzimmer, eine Schusterwerkstatt, eine Druckerei, eine Zahnarztpraxis, die Geschichte des Wäsche waschen, technische Geräte, eine Fahrradausstellung und viele andere Dinge entdecken. Zu unseren Kuriositäten gehören u. a.: ein Tefifon, eine Zimmertoilette mit Sandspülung und eine mit Wasserspülung, ein Schallwaschgerät, ein klappbares Waschbecken, ein Mixer mit Wasserantrieb, eine Badewanne im Schrank und, und, und… Auch anfassen ist erlaubt. Das Schreiben mit Griffel auf der Schiefertafel und die Sütterlinschrift sollten unbedingt ausprobiert werden. Für die kleinen Besucher liegen Ausmalbildchen und Malstifte bereit und im Kinderzimmer darf auch gespielt werden. Auf Wunsch begleiten wir unsere Besucher durch die Ausstellung, führen viele Dinge vor und erklären sie. Schulklassen sollten sich vorher anmelden. Öffnungszeiten: Montags geschlossen, außer an Feiertagen Mai - September: Dienstag - Sonntag. 10 - 17 Uhr, April und Oktober 10 - 16 Uhr. Tel. 039932 12602. Informationen unter www.kiekinunwunnerdi.de. Eingetragen von Kiek in un wunner di.
  • Societät Rostock maritim - Der Verein Societät Rostock maritim e.V. hat sich im Jahr 2006 gegründet, um das Gebäude des ehemaligen Schifffahrtsmuseum der Hansestadt Rostock in der August-Bebel-Straße als Bildungs- und Begegnungsstätte zu öffnen. Das denkmalgeschützte Haus wurde von der Hansestadt Rostock, solange diese noch keine Möglichkeit zur Sanierung seitens der Stadt sieht, dem Verein zur Nutzung übergeben. Informationen unter srm-hro.de. Eingetragen von mvtravel.
  • Ostseetherme - Eine Bade-, Sauna- und Erlebniswelt, unmittelbar am Strand, zwischen Scharbeutz und Timmendorfer Strand. Informationen unter www.ostsee-therme.de.
  • Vogelpark Niendorf - Der natürlichste Vogelpark Deutschlands mit rund 350 verschiedenen Vogelarten am Timmendorfer Strand. Informationen unter www.vogelpark-niendorf.de.
  • Karls Erlebnisdorf in Warnsdorf - Am Hemmelsdorfer See, nahe Timmendorfer Strand, erwartet Karls Erlebniswelt die großen und kleinen Besucher. Eine Kombination aus Abenteuerspielplatz, Erlebnisgastronomie und ländlicher Idylle sorgt hier für Spiel und Abwechslung. Außerdem stehen fast täglich besondere Überraschungen auf dem Programm, die vorab auf der Homepage im Erlebniskalender angekündigt werden. Informationen unter www.karls.de.
  • Waldhochseilgarten Scharbeutz - Mitten im Wald bewegt man sich gut gesichert nur wenige hundert Meter vom Ostseestrand entfernt über Baumstämme, Wackelbrücken, Netze, Wippen, Seilbahnen und vieles mehr. Der Kletterpark ist eine Herausforderung für Jung und Alt. Informationen unter Waldhochseilgarten Scharbeutz.
  • Biosphaerium Elbtalaue – Schloss Bleckede: Im 1600 erbauten Schloss wird die einzigartige Natur der Flusslandschaft am unteren Mittellauf der Elbe in einer Ausstellung, Aquarienlandschaft und einem Biberbau präsentiert. Informationen unter www.biosphaerium.de.

Parkanlagen
Schlösser in Deutschland

Zu den Tagestouren bzw. Tagesausflugszielen, die von Schwerin und Raben Steinfeld aus erreichbar sind, gehören Ausflugsziele mit historischen Bauwerken und Denkmälern, Museen, Städtereiseziele mit Stadtrundfahrten, Schlösser, Burgen, Wandertouren, Schifffahrten, Freizeitparks, Naturattraktionen, Aussichtstürme, Erlebnisangebote und viele weitere Möglichkeiten für Unternehmungen in der Freizeit. Vieles davon kann online gebucht werden. Ideal geeignet sind die hier vorgestellten Tagesausflugsziele auch für den Sonntagsausflug und für den Wochenendausflug.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Natürlich liefern wir Waffen an die Ukraine. Aber es müssen die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland eingehalten werden!

weitere Kalauer