Hauptmenü
Burgen und Festungen in Deutschland

Die schönsten und beliebtesten Burgen und Festungen

Die schönsten Burgen und Festungen in Deutschland (49 - 50):

Burg Guttenberg
Burg Guttenberg am Neckar (1 mal gewählt)
Die Burg gilt als die am besten erhaltene mittelalterliche Burg des Neckargebietes und beherbergt neben dem Burgmuseum die Deutsche Greifenwarte.
Dahner Burgengrupppe
Dahner Burgengruppe (1 mal gewählt)
Mit einer Gesamtlänge von fast 200 Metern bilden die Ruinen von drei hintereinander stehenden Burgen die größte Burganlage in der Pfalz. Die Dahner Burgengruppe gehört damit zu den beeindruckendsten Felsenburgen in der reizvollen Region des Wasgaus und des Dahner Felsenlandes.

zurück   1 - 12   13 - 24   25 - 36   37 - 48   49 - 50 
zur AbstimmungBuch: Burgen Deutschland

Als Festungen wurden nach dem Mittelalter auch die mit verstärkten Mauern und Bastionen umgebenen Städte bezeichnet. Besonders gut erhaltene Beispiele dieser Festungsgürtel sind in Ingolstadt (Bayern) und in Minden (Nordrhein-Westfalen) zu sehen.

Typisch für viele Burgen sind außerdem die hier beschriebenen Zwingeranlagen.

Burgen und Schlösser in und im Umkreis der gesuchten Stadt oder Gemeinde finden:

Bei der Abstimmung vorgeschlagene Burgen und Festungen in Deutschland:

Wartburg - Rochsburg - Burg Normannstein in Treffurt - Veste Oberhaus in Passau - Rudelsburg Rudolstadt - Wachenburg - Burg Rötteln - Burg Altena - rudelsburg - rudelsburg - rudelsburg - Wachsenburg - Reichsburg Kalsmunt - Burg Hermannstein - Burg Hermannstein - Reichsburg Kalsmunt - Reichsburg Kalsmunt - Burg Hermanstein - Reichsburg Kalsmunt - Konradsburg - Sparrenburg Bielefeld - Burg Hermannstein - Burg Hohenbeilstein - Veste Otzberg - burg Katzenstein - Burg Pottenstein - Burg Regenstein, Harz - Burg Regenstein, Harz - Veste Wachsenbug, Drei Gleichen - Burg Altena - Burg Altena - Burg Wolfsegg - feste coburg - Altenburg bei Felsberg Nordhessen - Schloß Kaltenstein - Iburg - rudelsburg - lütjenburg - Burg Eppstein - Burg braunfels - Burg Nideggen - Hessen - Hessen - Katzenstein - Burg Rabenstein Fläming - Freudenstadt - Regensburg Leer - Evenburg Leer


Burgen und Festungen in den Bundesländern:

Weitere Seiten zum Thema Ausflug und Urlaub in Deutschland:

Übrigens: Auch die Geschichte der Burgen zeigt, dass sich Geschichte immer wiederholt, auch wenn sich die Namen der Beteiligten und die Handlungsstränge unterscheiden.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es war einmal ein Geist, der erfand ein Zaubermittel, damit jeder im großen Lexikon der Welt das findet, was er sucht. Und es dauerte nicht lange, da wurde der Geist zum größten Herrscher aller Zeiten. Er kontrollierte alle Untertanen der Welt und bestimmte genau, was jeder findet und was nicht. Das erboste die anderen Könige und Kaiser. Aber mit reichhaltigen Geschenken konnte er diese wieder beruhigen.
Mit dieser nun erlangten Macht war es dem Geist ein leichtes, noch ein weiteres Zaubermittel zu erfinden. Er mischte dieses Mittel in die beim Erdenvolk so beliebten Kekse. Hiermit konnte er herausfinden, was jeder anstellt und was jeder dachte. Das verursachte allerdings Ärger. Doch die anderen Herrscher wollten auch über dieses Wissen verfügen. Niemand von ihnen war interessiert, dass diese Kekse verboten oder gar vernichtet werden. Also einigte man sich, dass nun jeder Untertan selber entscheiden solle, welche Kekse vergiftet sind und welche nicht. Das Volk war beruhigt. Doch der Geist und die Herrscher rieben sich die Hände. Jeder griff immer wieder nach den falschen Keksen. Die Welt war wieder in Ordnung. Und wenn der Geist und alle Könige und Kaiser nicht gestorben sind, dann werden diese falschen Kekse bis in alle Ewigkeit gebacken.

mehr davon